[HowTo] SASL aktivieren - ISPCP

Lesenswerte Artikel, Anleitungen und Diskussionen
bkxxl
Anbieter
Posts: 53
Joined: 2009-07-05 15:14

[HowTo] SASL aktivieren - ISPCP

Post by bkxxl » 2011-08-06 09:20

Guten Morgen,

nachfolgendes Tutorial beschreibt, wie man SASL auf einem mit ISPCP betriebenen Debian Lenny/Squeeze System aktiviert. SASL ist zwingend für Mobile sowie Outlook 2007/2010 Verbindungen erforderlich, da ohne SASL Support die Hello Message nicht versendet werden kann und daher die Einrichtung eines E-Mail Kontos in Outlook nicht möglich ist.

Die in den Logs dazu generierte Fehlermeldung lautet:

SASL NTLM authentication failed: authentication failure


Um den SASL Support zu aktivieren, muss lediglich in der Datei

Code: Select all

nano /etc/default/saslauthd


der Parameter

Code: Select all

START=no


entsprechend auf

Code: Select all

START=yes


geändert werden.

Anschließend die Datei

Code: Select all

nano /etc/postfix/sasl/smtpd.conf


mit Folgenden Inhalt erstellen:

Code: Select all

pwcheck_method: auxprop
auxprop_plugin: sasldb
mech_list: PLAIN LOGIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5



Abschließend SASL starten und Postfix neustarten:

Code: Select all

/etc/init.d/saslauthd start
/etc/init.d/postfix restart


SASL sollte jetzt aktiviert sein und ein Login per Outlook möglich sein.