automake update

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
Anonymous

automake update

Post by Anonymous »

Hallo,
Ich habe einen SuSe Root und ich will darauf ein prgramm zum laufen bringen was automake1.6 braucht. nun hat mein root aber nur 1.4 installiert. so wie kann ich das jetzt updaten?

ich ahbe schon folgendes ausprobiert was aber irgendwie nicht klappt:

yast -i automake

dann ladet er sich 1.9.5 installiert es aber das programm sagt immernoch das es automake 1.6 braucht.....

Bitte um antworten

mfg
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11176
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: automake update

Post by Joe User »

Das Programm ist veraltet und nicht mit aktuellen Systemen kompatibel...
juergen
Posts: 133
Joined: 2004-03-30 14:44

Re: automake update

Post by juergen »

Mariuslamberty wrote:Hallo,
Ich habe einen SuSe Root und ich will darauf ein prgramm zum laufen bringen was automake1.6 braucht. nun hat mein root aber nur 1.4 installiert. so wie kann ich das jetzt updaten?

mfg
Software, die im Source geliefert wird, sollte NIE die autotools benütigen. Diese Tools werden nur vom Entwickler verwendet. Was ist das für eine Software?
Roger Wilco
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: automake update

Post by Roger Wilco »

juergen wrote:Software, die im Source geliefert wird, sollte NIE die autotools benütigen.
automake nicht, autoconf allerdings schon...
juergen
Posts: 133
Joined: 2004-03-30 14:44

Re: automake update

Post by juergen »

Roger Wilco wrote:
juergen wrote:Software, die im Source geliefert wird, sollte NIE die autotools benütigen.
automake nicht, autoconf allerdings schon...
Vereinfacht:

automake baut aus Makefile.am das Makefile.in Template

autoconf baut aus configure.ac das configure Skript

Das sind die Dinge, die der Entwickler machern muss.

Beim User:

Das configure Shellskript verwendet das Makefile.in Template um das eigentliche Makefile zu erstellen. Wenn der Entwickler nichts falsch gemacht hat und alle benötigten Files ins Distfile gepackt hat, benötigt der User keine Autotools. Das ist ja der eigentliche Zweck der Autotools: Der User braucht nur die Shell.
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11176
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: automake update

Post by Joe User »

Und wenn die Software an geeigneter Stelle gepatched werden soll/muss, benötigt auch der User die autotools...
juergen
Posts: 133
Joined: 2004-03-30 14:44

Re: automake update

Post by juergen »

Joe User wrote:Und wenn die Software an geeigneter Stelle gepatched werden soll/muss, benötigt auch der User die autotools...
Nur wenn die Eingabefiles der Autotools (configure.ac bzw. Makefile.am oder Makefile.in) gepatched werden... Davon war ja beim Autor dieses Threads nicht die Rede.