Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
maybee
Posts: 80
Joined: 2005-11-02 18:21

Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by maybee » 2007-03-31 16:08

Hi zusammen,

ich Frage mich wie ich es hinbekomme mehrere Server möglichst einfach zu verwalten wenn folgendes eintritt:

- updates
- installieren von paketen

Die Server laufen alle auf Debian basis, z.B. heute musste ich ein Paket nachinstallieren was ich dann auf den weiteren Server immer wiederholen musste.

Gibt es hier vieleicht eine Software die bestimmte Kommnandos über die Shell an mehrere Server senden kann?

Oder hat vieleicht jemand eine andere Idee wie man solche Farmen vereinfacht verwalten kann?

Danke und Gruß
Maybee

spasswolf
Posts: 27
Joined: 2006-06-09 11:00

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by spasswolf » 2007-03-31 22:03

Kennst du FAI (Fully Automatic Installation) schon?

aquajo
Posts: 145
Joined: 2003-02-25 21:07

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by aquajo » 2007-03-31 22:11

Ich nutze gerne für einfachte Tätigkeiten kleine Shellskripte. z.B.

Code: Select all

#!/bin/bash

for host in hostA hostB hostC
do
echo
echo Update $host
ssh root@$host "apt-get update; apt-get upgrade"
done
Um wie viele Server geht es den, und wie viele sind identisch konfiguriert?

maybee
Posts: 80
Joined: 2005-11-02 18:21

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by maybee » 2007-04-01 11:20

Hi zusammen,

ja FAI kenne ich, ist auch das einzige was ich dazu gefunden habe. Finde es aber schon fast zu gut/kompliziert :-)

Das Script mit der For Schleife würde hier bei mir schon Sinn machen, Speziel für so Sachen wie "apt-get update/upgrade".

Im Moment sind es 22 Server, alle setzen auf Debian Etch und sind fast identisch. Auf jedenfall sind es keine besonders grossen unterschiede, es kann sein das auf einem mal nmap installiert ist und auf dem anderen nicht oder so, aber vom Aufbau sind sie alle gleich.

Ich war der Hoffnung das es eine Putty Erweiterung gibt die einen Befehl an versch. Server senden kann, aber leider habe ich da nichts gefunden.

Danke jedenfals, werde mich mal in FAI einlesen und es testen, wenn es zu kompliziert ist werde ich mir wohl in kleines Script bauen ...

Grüße & einen schönen Sonntag noch!
Maybee

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by Joe User » 2007-04-01 11:43

Obiges Script sollte sich problemlos für cmd.exe/command.com/VBS und Putty umschreiben lassen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by captaincrunch » 2007-04-02 07:58

Ich nutze gerne für einfachte Tätigkeiten kleine Shellskripte.
Via tentakel wär's vermutlich noch einfacher. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Serverfarmen möglichst einfach verwalten?

Post by flo » 2007-04-02 11:13

Ums klar zu stellen: http://tentakel.biskalar.de/

Aber ein Admin mit acht Armen wäre auch cool ... ;-)