Migration OpenVZ -> Xen

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
bastelator
Posts: 4
Joined: 2006-11-28 18:06

Migration OpenVZ -> Xen

Post by bastelator » 2006-11-28 18:54

Hallo zusammen,

ich hatte das Thema schon einmal im Serversupportforum gepostet, aber wahrscheinlich gibt es hier mehr Leute, die damit schon Erfahrung gemacht haben -- daher hier der X-Post. Falls ich damit gegen einen Punkt der Forenregeln verstoße (evtl. Punkt 5 -- Datenvermeidung und "schlaue" Fragen?), bitte ich um Nachsicht und Löschung des Threads.

Zum Thema:

Nach den ersten Erfahrungen mit Xen plane ich, einen Backup-Server von OpenVZ auf Xen umzustellen. Betroffen sind lediglich drei Instanzen (mx-Backup, proxy-server, httpd-Backup), also kann der "Umzug" auch ruhig manuell erfolgen. Ich würde hier gerne meine Überlegungen zur Diskussion stellen; falls jemand schon Erfahrungen mit ähnlichen Migrationen gemacht hat oder hier schon Probleme im Vorgehen sieht, wäre ich für Kommentare und Hinweise dankbar.

Idee:
- stoppen der OpenVZ-Instanzen
- kopieren der Inhalte in jeweils eine Container-Datei (Image, loop-gemounted)
- kopieren der Xen-DomU-Kernelmodule (/lib/modules...) in den Container
- ggfs. Anlegen eines Swap-Containers und ggfs. weiterer Container
- anpassen der (ContainerRoot)/etc/fstab
- unmounten des Root-Containers
- abschalten der OpenVZ-Startroutinen
- Erstellung der xen-Konfigurationen, Netzwerk, hostname,...
- Reboot des Servers, nicht mehr in den OpenVZ-Kernel, sondern in den Xen-Kernel (Dom0)
- Start der DomU-Instanzen

Kann das so laufen, oder habe ich etwas Wesentliches übersehen? Wie sieht das denn mit den gettys aus? IMHO waren die auf meinen OPENVZ-Instanzen nicht aktiv. In Xen bräuchte ich die aber...

Gruß,
Bastelator

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Migration OpenVZ -> Xen

Post by captaincrunch » 2006-11-28 18:56

Der Plan klingt grundlegend plausibel. Die Gettys solltest du aber unter Xen doch wieder aktivieren.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

bastelator
Posts: 4
Joined: 2006-11-28 18:06

Re: Migration OpenVZ -> Xen

Post by bastelator » 2006-11-28 19:06

CaptainCrunch wrote:Der Plan klingt grundlegend plausibel. Die Gettys solltest du aber unter Xen doch wieder aktivieren.
OK, also noch

Code: Select all

1:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty1
2:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty2
3:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty3
4:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty4
5:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty5
6:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty6
in die /etc/inittab

Werde das wohl am Wochenende mal ausprobieren und anschließend berichten.

Gruß,
Bastelator