Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Bind, PowerDNS
rootserver
Posts: 18
Joined: 2004-06-02 21:30
Location: Berlin

Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Post by rootserver » 2006-11-28 15:55

Hallo allerseits!

Ich betreibe seit einiger Zeit mehrere Rootserver bei 1und1. Da die Anzahl der gehosteten Domains immer größer wird, will ich diese jetzt aufgrund der Preise nicht mehr bei 1und1 mieten (12 EUR/Jahr für .de-Domain), sondern bei INWX (< 6 EUR/Jahr für .de Domain).

___________

1) Bei INWX möchte ich für die Domains den dort angebotenen Nameserver nutzen, damit es möglichst wenig Aufwand bei der Einrichtung neuer Domains gibt. Bei diesem Nameserver habe ich dann bei einer Domain folgendes angegeben:

Code: Select all

A: 12.34.56.79 -> die IP-Adresse des 1und1-Servers
MX: mail.domain.de -> die POP3-Mailadresse der Hauptdomain bei 1und1
Wenn ich dies abspeichere und dann nach einer Weile die externe Domain aufrufe, dann sehe ich erstmal nur eine leere Seite (bzw. einen 404er-Fehler).

Wie gehe ich jetzt weiter vor? Sind diese Resource Records bereits ausreichend (oder benötige ich auch CNAME bzw. die von INWX vorgegebenen URL-Resource Records [gibt es doch eigentlich gar nicht, oder?])?

___________

2) Wo kann ich in der Plesk-Konfiguration auf meinem 1und1-Rootserver festlegen, wie bei HTTP, HTTPS, FTP und Mail-Zugriffen auf diese externen Domains vorgegangen werden soll und insbesondere, wo die Inhalte der Domains auf dem Server abgelegt werden?

Vielleicht stand schon einmal jemand von euch vor der gleichen Fragestellung. Einige Stunden Suche in diversen Foren und bei Tante Google haben mich da nicht wirklich weitergebracht.

Oder gibt es irgendwo gar eine Anleitung für den zweiten Part (Einrichtung auf dem Root-Server)?

___________

Danke für die Infos,
Euer rootserver

deltoid
Posts: 20
Joined: 2005-11-27 14:32

Re: Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Post by deltoid » 2007-01-14 17:03

zu 1.
ich kenne das von Schlundtech: dort ist nicht nur die IP-Adresse sondern auch der Nameserver unter ns.domain.de einzutragen (Plesk erzeugt bei einem Standard DNS-Template eine Subdomain mit ns.xxxxxx
ACHTUNG: es ist das Template um einen ns-Eintrag zu erweitern, bzw. bestehende Domains manuell hiermit zu erweitern:
der Secondary-DNS von in deinem Fall INXW ist einzutragen!! siehe Menü unter DNS)
Desweiteren ist der AXFR für den Secondary DNS freizugeben. Du musst also in Erfahrung bringen, unter welcher IP und Domain dieser von INXW betrieben wird.

zu 2.
Das macht alles Plesk. Sich dort einzumischen kann ich nur einem Linux UND Plesk-Spzialisten raten.
Je nach Version etwas unterschiedlich findest du die Vezeichnisse für deine Domains unter /srv/www/vhosts (in der aktuellen 8.er Version von Plesk) oder unter /home/httpd/vhosts (in der 7.er Version von Plesk)
In Plesk kannst du einstellen, ob der das https-Verzeichnis identisch mit dem vom http-Verzeichnis ist.
Auch FTP ist im Plesk ohne große Suche einzurichten: Setup unter den Domains!

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Post by daemotron » 2007-01-14 18:37

Wenn Du den Nameserver des Providers nutzt, musst Du Dich um Nameserver-Einträge in Plesk nicht kümmern - das ist nur von Belang, wenn Du Deine eigene Kiste als Nameserver für Deine Domains eingetragen hast.

Nach der Einrichtung beim Provider (A und MX) ein bisschen warten, dann mal mit dig prüfen, ob die Einstellungen durchgeschlagen haben. In Plesk brauchst Du nur ganz normal die Domain unterhalb eines Kunden anlegen - Plesk prüft dabei auch gleich mit, ob der A-Record für die Domain auf eine IP Deines Servers verweist.

knarz
Posts: 2
Joined: 2010-01-27 08:47

Re: Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Post by knarz » 2010-01-27 08:49

Geht das mit der A-Record "weiterleitung" auch ohne dafür 10€ zu zahlen bei 1&1 ? Externe Domains sollen nämlich angeblich 10€ kosten, wenn ich aber extern die Domain auf die IP des Servers leite und den passenden Vhost einrichte, müsste das doch auch funktionieren oder?

knarz
Posts: 2
Joined: 2010-01-27 08:47

Re: Externe Domains bei und 1&1 Root-Server mit Plesk einbinden

Post by knarz » 2010-01-27 09:09

es geht um einen Server dort.