open_basedir ueberprüfen

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
cirox
Posts: 212
Joined: 2006-05-08 23:20
Location: Berlin

open_basedir ueberprüfen

Post by cirox »

Hallo,

wie kann man eigentlich am schnellsten austesten, ob die "open_basedir" Direktive überhaupt greift, nachdem man Sie in der php.ini für ein Verzeichnis eingestellt hat?

gruß cirox
rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: open_basedir ueberprüfen

Post by rootsvr »

in ner php-Datei:
<? include('/etc/passwd'); ?>
(vorrausgestezt /etc ist ausserhalb deinen open_basedirs)

die dann aufrufen und er sollte nono sagen.
cirox
Posts: 212
Joined: 2006-05-08 23:20
Location: Berlin

Re: open_basedir ueberprüfen

Post by cirox »

hm, also die richtige php.ini ist es schon, aber hab ich mal schnell gemacht und bekomme ein leere weisse browserseite zu sehen, egal was ich in " open_basedir = "/pfad/ins/nirvana" " angebe.

gruß
rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: open_basedir ueberprüfen

Post by rootsvr »

?? Ich hab bei mir in der php.ini open_basedir=/var/www/domain.de/:/tmp/:/home/php/lib/php/

wenn ich jetzt in einer php Datei (die im Webverzeichnis liegt) versuche etwas ausserhalb /tmp, /var/www/domain.de oder dem lib verzeichniss zu erreichen bekomme ich auch ne weiße Seite (und in der error.log ne entsprechende Meldung.

Also wo ist dein Problem?
Last edited by rootsvr on 2006-10-04 22:12, edited 1 time in total.
cirox
Posts: 212
Joined: 2006-05-08 23:20
Location: Berlin

Re: open_basedir ueberprüfen

Post by cirox »

hm, ich bekomm noch nicht mal nen error in irgendwelchen logs.

Mein Problem ist folgendes. Ich muss mir sicher sein, dass open_basedir greift. Zum Beipiel liegt bei mir imagemagicks unter /usr/bin und es funktioniert, trotzdem unter dem user der Pfad für open_basedir ins nirvana zeigt.

Habe fastcgi und die php-binary nach howto unter /home ....... Andere Einstellungen finktionieren ja auch in der speziellen php.ini für den user und natürlich starte ich den apache2 neu.

gruß