Cacti, RRD und einige Fragen

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
jamiewolf
Posts: 43
Joined: 2003-01-12 05:09

Cacti, RRD und einige Fragen

Post by jamiewolf » 2005-06-17 14:14

Hallo ihr Rootler,

ich bin gerade Neueinsteiger in Sachen RRD, Cacti und Linux Scripting.
Mit Cacti bin ich mich gerade am zurecht finden und freu mich immer wie ein kleines Kind wenn ich was neues entdecke und das dann auch noch funktionier :)

Nun gut, was ich vor habe ist im prinzip ganz simpel. Und zwar würde ich gerne mit Cacti bzw. rrd die auslastung einiger Prozesse verfolgen, z.B. Apache oder einen Gameserver (hier finde ich das eignedlich am intersantesten).

Nun zur meiner Frage, welche Tools von Linux sollte man sich genauer anschauen, damit man z.B. aus Top die derzeitige CPU last eines Prozesses herausfiltern kann.

Wäre super nett wenn ihr da ein paar gute Tipps zu Cacti oder Literatur Links hättet, mit welchen man an das Ziel kommen kann.


Gruß Benjamin

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11616
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by Joe User » 2005-06-17 14:27

Sieh Dich mal etwas in /proc um ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

static
Posts: 437
Joined: 2002-10-27 19:56
Location: Schweiz

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by static » 2005-06-17 14:53

Hi
man sed
man awk
man grep
man tr
man cut
damit dürftest du ziemlich weit kommen - insbesondere natürlich grep und awk :!:

.static

jamiewolf
Posts: 43
Joined: 2003-01-12 05:09

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by jamiewolf » 2005-06-17 15:03

Ahh ich verstehe :)

Jeder Unterordner entspricht der PID des tasks.
Soweit so gut. Jetzt hab ich aber das Problem, dass die PID sich ja jedes mal ändert beim starten und dass der Battlefield Server z.B. kein PID Files schreibt und mehrere prozesse mit gleichem Namen laufen, die alle zusammen gehören


Fragen über Fragen ;)

lordi
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 16:58

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by lordi » 2005-06-20 01:35

da mußt du dann man besten nach den kleinesten PID zu BF suchen und diesen verarbeiten.

athlux
Posts: 61
Joined: 2004-08-20 13:53

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by athlux » 2005-06-20 12:07

JamieWolf wrote:, z.B. Apache oder einen Gameserver (hier finde ich das eignedlich am
Unter http://forums.cacti.net/forum-5.html haben sich schon einige die Mühe gemacht Scripte und Templates für cacti zu schreiben.

Du musst also nicht unbedingt von ganz vorne anfangen.

Für den Webserver gibts schon ein fertiges Script. Einfach mal in dem Forum nach "apachestats" suchen. Für den BF Server habe ich auch mal was gesehen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11616
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Cacti, RRD und einige Fragen

Post by Joe User » 2005-06-20 12:26

Gerade auf OSNews gefunden: http://www.linuxjournal.com/article/8381
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.