VPN Debian Server -> Windows Clients

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
andre丨
Posts: 125
Joined: 2003-09-28 13:34

VPN Debian Server -> Windows Clients

Post by andre丨 » 2005-04-20 08:35

Hallo,
ich habe folendes vor:

Ich möchte einen VPN Server aufsetzten, der auf Debian bassiert. Auf diesem Server sollen Daten freigegeben werden, die mit jedem Windows Client einfach (!!) abgerufen werden können. Sprich, mir ist es nicht möglich auf meinen Windows Clients eine zusätzliche Software zu installieren. D.h. der VPN Server muss in der Lage sein Windows Clients mit deren normalen VPN Funktion zu akzeptieren UND diese Windowsclients müssen auf verschiedene Ordner zugreifen können, bzw auch darin schreiben können.

Mit freundlichen Grüßen
Andre Hartmann

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: VPN Debian Server -> Windows Clients

Post by captaincrunch » 2005-04-20 09:35

Wozu dann ein VPN? Warum reicht dir denn WebDAV per SSL/TLS nicht?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

andre丨
Posts: 125
Joined: 2003-09-28 13:34

Re: VPN Debian Server -> Windows Clients

Post by andre丨 » 2005-04-20 10:18

Ich brauche nen abgeschlossenes LAN über das Internet, was genau ist WebDav?

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: VPN Debian Server -> Windows Clients

Post by captaincrunch » 2005-04-20 11:52

Ich brauche nen abgeschlossenes LAN über das Internet
Wozu? Deine Anforderung eben besagt etwas anderes.

Informationen zu WebDAV solltest du im Internet wohl selbst zu genüge finden können, z.B. unter http://webdav.org/
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc