Lösung für Salesgruppe

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
isemann
Posts: 5
Joined: 2004-12-08 00:23

Lösung für Salesgruppe

Post by isemann » 2004-12-08 00:27

Hallo, ich habe folgendes problem:

ich möchte mailanfragen (z.B Supportanfragen) von einer gruppe von personen abarbeiten lassen. Ich habe courier imap am laufen und habe zuert gedacht jeder benutzt den gleichen imap accout - das geht aber leider nicht. Bei gleichzeitiger nutzung sperrt der account irgendwie und die ordner werden nicht mehr aktualisiert. Kennt irgendwer eine gute lösung für dieses problem?

Danke Marc Isemann

kuntho
Posts: 149
Joined: 2004-10-27 14:22
Location: Küps

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by kuntho » 2004-12-08 01:00

wie wärs mit einem simplen Eintrag in die aliases?

gruppe: mailuser1, mailuser2, mailuser3, mailuser4, mailuser5

Oder willst Du, dass alle Benutzer auf EIN maildir zugreifen? Das könnte meiner Meinung nach bei gleichzeitigem Zugriff problematisch werden.

So was würde ich mit einer Datenbank lösen, in die ich die Mails einlesen würde. Beispielsweise mit procmail, Weiterleitung der Mail auf ein Shellscript, das die entsprechende query erstellt.

Dann könnte man z.B per Webinterface damit arbeiten. Antwortmails entweder auch über Webinterface mit der Gruppenadresse als Absender oder lokal mit der Adresse des Users. Kenne ein Supportcenter, das so ähnlich arbeitet.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by dodolin » 2004-12-08 01:27

Dafür wurden doch shared maildirs erfunden, oder? Ich wüsste jetzt nicht, wo das Problem sein soll, denn wenn alle über IMAP drauf zugreifen, sollte doch Courier dafür sorgen, dass es zu keinen Inkonsistenzen kommt...?

isemann
Posts: 5
Joined: 2004-12-08 00:23

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by isemann » 2004-12-08 01:59

Hallo,

Shared maildirs sind nicht ok, da eingehende mails nicht sofort in die inbox laufen. ich habe gerade otrs.org gefunden - ich glauge optimal, allerdings klappt die installation noch nicht. Mein Server RH enterprise linux3, habe rpm von linux8.0 genommen, ist glatt durchgelaufen, nur das die berechtigungen der perl dateien noch nicht stimmen. Hat da einer einen tip?

Gute nacht Marc isemann

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by dodolin » 2004-12-08 02:55

Shared maildirs sind nicht ok, da eingehende mails nicht sofort in die inbox laufen.
Warum sollten sie das nicht tun?!

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by kawfy » 2004-12-08 04:01

isemann wrote:Hallo, ich habe folgendes problem:

ich möchte mailanfragen (z.B Supportanfragen) von einer gruppe von personen abarbeiten lassen. Ich habe courier imap am laufen und [...]
:idea: Trouble Ticket System drumrum aufsetzen.

isemann
Posts: 5
Joined: 2004-12-08 00:23

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by isemann » 2004-12-08 10:02

@kawfy - otrs.org ist ein trouble ticket system.

@dodolin - otrs.org ist die bessere Lösung.

Danke Marc

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by dodolin » 2004-12-08 12:43

@dodolin - otrs.org ist die bessere Lösung.
Nuja, ich halts für so simple Anforderungen für Overkill, aber das ist natürlich Geschmacksache.

isemann
Posts: 5
Joined: 2004-12-08 00:23

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by isemann » 2004-12-08 13:15

@dodolin - ist es denn möglich einen shared folder anzulegen, in dem alle eingehenden mails von xx@xx.com ankommen, und sich die gruppe dann bedienen kann?

So overkill finde ich die otrs.org nicht - alles dabei, um viele anfragen schnell zu beantworten. Ich finde es optimal.

Gruß Marc

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by dodolin » 2004-12-08 14:52

@dodolin - ist es denn möglich einen shared folder anzulegen, in dem alle eingehenden mails von xx@xx.com ankommen, und sich die gruppe dann bedienen kann?
Ich denke schon. Oder wie sollte das ganze denn sonst funktionieren mit den shared folders? Ich selbst hab dafür aber keinen Bedarf, habe es also noch nicht ausprobiert.
So overkill finde ich die otrs.org nicht - alles dabei, um viele anfragen schnell zu beantworten. Ich finde es optimal.
Jupp, kommt halt drauf an, wieviele Anfragen man hat, wieviele Personen daran arbeiten und was man sonst noch für Werkzeuge (Tracking, Prioritäten, Themengebiete, ...) benötigt. Ab einer gewissen Menge macht OTRS auf jeden Fall Sinn, ACK.

antondollmaier
Posts: 485
Joined: 2004-03-30 10:06

Re: Lösung für Salesgruppe

Post by antondollmaier » 2004-12-08 21:56

http://www.osticket.com

ticket-lösung, die für kleinere "unternehmungen" vollkommen reicht ...

kann sogar attachments verwalten etc ... finde das wirklich sehr komfortabel ... :D


mfg,
Anton