secondary named.conf

Bind, PowerDNS
ernafragt
Posts: 31
Joined: 2002-07-15 13:39
Location: Auf'm Berg

secondary named.conf

Post by ernafragt » 2004-10-18 20:06

Hi Leute,
hab mir mal nen Stratoserver geholt, auch wegen der Integration von dem DNS-Kroam ins Confixx.
Doch nun find ich da fast nix mehr, alles irgendwie verstreut,
nichtmal allow transfer ist zu finden:-(

Gut, meine eigentliche Frage:

Wie machen das die großen wie 1+1 und andere, wenn man deren secondary benutzt. Bisher hab ich immer in die named.conf brav meine Zonen eingetragen, neu gestartet und dann die Logs kontrolliert. Das machen die ja nicht, wie auch :-))
So, nun müsste ich ja eigentlich die Einträge des primären in der named.conf in die named.conf des secondary übertragen.
Wie geht das?

Und wie geht das, wenn mehrere primäre einen secundären nutzen?

Und wo sind meine Einträge auf dem Stratoserver in der named.conf geblieben?

dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Re: secondary named.conf

Post by dts » 2004-10-18 21:54

Hallo ernafragt,

Vielleicht helfen dir diese Threads weiter:

1. http://www.rootforum.org/forum/viewtopic ... ht=eazydns
2. http://www.rootforum.org/forum/viewtopic ... ht=eazydns

Hättest du sicherlich über die Suchfunktion
http://www.rootforum.org/forum/search.php
auch gefunden?

Liebe Grüsse
Jürgen[/url]

ernafragt
Posts: 31
Joined: 2002-07-15 13:39
Location: Auf'm Berg

Re: secondary named.conf

Post by ernafragt » 2004-10-19 16:19

Hätt ich sicherlich, wenn ich denn Easydns gesucht hätte. Hab ich aber nicht, war nicht meine Frage und in sofern hilft mir Dein Beitrag nicht wirklich.
Denn die großen bekommen die Informationen auch, wenn bei mir kein Eazydns läuft.

Daher bitte ich um weitere, sachdienliche Hinweise. :wink:

dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Re: secondary named.conf

Post by dts » 2004-11-05 20:12

Die Konfiguration läuft auf #OHNE# EazyDNS ohne
Probleme, nur ein wenig abgewandelt...

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: secondary named.conf

Post by wgot » 2004-11-06 00:35

Hallo,
ernafragt wrote:Wie machen das die großen wie 1+1 und andere, wenn man deren secondary benutzt.
Du gibst irgendwie (providerabhängig) in einem Kundenmenü ein daß Deine Domain über deren Secondary laufen soll. Das wird nach Prüfung in eine datenbank geschrieben. Aus dieser Datenbank wird (z.B.) stündlich eine named.conf erstellt und der Nameserver reloaded.
So, nun müsste ich ja eigentlich die Einträge des primären in der named.conf in die named.conf des secondary übertragen.
Wie geht das?
Mit einem Texteditor auf dem Secondary. :roll:
Und wie geht das, wenn mehrere primäre einen secundären nutzen?
Beim Secondary werden alle Domains eingetragen für die er Secondary ist.
Und wo sind meine Einträge auf dem Stratoserver in der named.conf geblieben?
In einer Datei welche in der named.conf eingebunden ist.

Gruß, Wolfgang

ernafragt
Posts: 31
Joined: 2002-07-15 13:39
Location: Auf'm Berg

Re: secondary named.conf

Post by ernafragt » 2004-11-14 13:24

Wolfgang, danke, das war der entscheidende Hinweis. :-D

Ich hab das völlig vergessen, daß ich ja schon bei der Domainbeantragung die NS festlege. Der Rest ist dann ja völlig klar und normal, wie gehabt bei meinen NS-Pärchen.

Und die named.confixx (also die von den vieren, in der auch was steht) hab ich mittlerweile auch gefunden, im dritten Verzeichnis der vierten Ebene nach allen anderen. Besser verstecken hätte nicht sein können :wink: