DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
maxus
Posts: 11
Joined: 2004-06-06 02:52

DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by maxus » 2004-10-12 03:25

Hallo,

ich habe mich nun die letzten 2 Tage durch dieses Forum gesucht, doch gefunden habe ich nichts passendes. Immer trat dieser Fehler nur bei mindestens 100MB großen Backups auf. Meins ist jedoch nur 2.3 MB (Gzip 405KB) klein. Das nimmt er nicht an und kommt mir nur mit der Meldung
Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 2356805 bytes) in /srv/www/htdocs/confixx/html/phpMyAdmin/libraries/read_dump.lib.php on line 115
Kann man da nicht noch ein wenig mehr rausholen? sollen ja keine Unmengen sein, aber so 5-12 MB sollten doch drin sein. In der my.cnf hatte ich schon den Wert max_allowed_packet auf 12 erhöht, doch das brachte leider nichts. Klar kann man das ganze auch per SSH machen, nur warum der Aufwand, bei solch einer kleinen DB? Das muss auch einfacher gehen. Hatte schon den Tipp mit DumpTimer bekommen, doch das funzt auch nicht wie es soll. Das meint immer, das kein Speicherplatz frei ist. Naja die DB is leer, aber egal. :)

Hoffe ihr habt noch einen kleinen Tipp für mich, ansonsten muss ich den komplizierten weg gehen.

OS: Suse 9.0
MySQL: 4.0.21
PHP: 4.3.9
Apache: 2.0.50-7

perlitz
Posts: 202
Joined: 2003-11-01 12:25

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by perlitz » 2004-10-12 07:31

Ich sag nur php.ini

Code: Select all

upload_max_filesize
steht per default auf 2 MB ;)

Gruß
Andreas

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by andreask2 » 2004-10-12 09:13

Code: Select all

Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted 
sieht mir eher nach einem memory-limit aus. Siehe auch: http://de3.php.net/manual/de/features.f ... tfalls.php, ist allerdings etwas seltsam schon bei der Größe. Würde mich mal interessieren was es am Ende ist, denn wenn es wirklich was anders als memory-limit ist, dann wäre die Fehlermeldung ja etwas verwirrend.

Allerdings würde ich empfehlen, Dateien mit solchen Größen per FTP, oder besser SCP/SFTP auf den/vom Server zu übertragen, und per "mysql" bzw. "mysqldump" in der Kommandozeile drauf zugreifen.

Siehe hierzu: http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/Backup.html

Bei mysqldump stehen unten einige Beispiele wie das exportieren und auch das importieren eines Backups funktioniert. Ist erheblich effizienter als sowas per PHP/HTTP zu machen.

maxus
Posts: 11
Joined: 2004-06-06 02:52

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by maxus » 2004-10-12 21:13

Ahhh da isser der übeltäter :D

Danke euch.
@ Perlitz
Das war es leider nicht ganz. Das hatte ich auch schon gefunden, nützte nur nicht. Trotzdem Danke.

@ andreask2
Das Memory_Limit in der PHP.ini war wirklich schuld. Die 8MB haben nicht ausgereicht als Speicherplatz. hab das ganze mal verdoppelt und siehe da es geht.

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by andreask2 » 2004-10-12 22:58

Also wenn 8 MB RAM beim Verarbeiten einer 2,3MB-Datei nicht ausreichen, wirft das aber kein gutes Licht auf phpmyadmin...

maxus
Posts: 11
Joined: 2004-06-06 02:52

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by maxus » 2004-10-13 04:15

Jop ich musste ganz schön hoch schrauben. Hab mal getestet, was der bei einer 5einhalb bis 6 MB großen Datei braucht. Bei 25 MB hat er das File dann hochgeladen. War ich auch erstaunt.

perlitz
Posts: 202
Joined: 2003-11-01 12:25

Re: DB Backup per phpMyAdmin bei 2,3 MB nicht möglich?

Post by perlitz » 2004-10-14 11:25

Mir war der "Speicherhunger" von PhpMyAdmin auch nicht bewust :roll: Doch gut zu wissen...