mysqlimport (aller databases)

MySQL, PostgreSQL, SQLite
msgbeep
Posts: 62
Joined: 2002-10-08 11:27

mysqlimport (aller databases)

Post by msgbeep » 2004-06-17 12:05

Ich habe mit mysqldump --all-databases ... ein komplett Abbild.
Mach ich um alle wieder reinzustellen nur folgendes ?

mysqlimport $FILE ???

MbD
msgbeep

metrax
Posts: 194
Joined: 2003-02-22 22:51
Location: München / Berg-am-Laim

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by metrax » 2004-06-17 13:10

Code: Select all

mysql -u<username> -p < ./<filename>.sql
Leerzeichen beachten!!!

Hättest du übrigends auch mind. 50 mal gefunden, wenn du die Forensuche benutzt hättest.

Gruß

Robert

msgbeep
Posts: 62
Joined: 2002-10-08 11:27

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by msgbeep » 2004-06-17 13:17

ich meine nicht einzelne Tabellen.

Ich machte:

mysqldump --opt --all-databases ....

Und habe ein koplettes Abbild der Datenbank gemacht, mit allem und jeglichem Inhalt darin. Nun will nicht als ein User diese Daten wieder einzeln reinsetzen, da ich immer einen Tabellennamen angeben muss oder irre ich da grad ? Weil das Log wurde als Root erstellt. Gut das 2 script dazu darf auch nur der root ausführen...
Naja ich teste das jetzt nicht, weil ein solches backup setzt hier auf dem Server einiges zurück...

Aber ich nutz es und werde an gegebener stelle neu berichten !
MdB
msgbeep

BTW: meine Forensuche ergab eben nix. Sonst stell ich keine Themen rein. Jedenfalls suche ich nicht nach Einzelworte, wo ich viele Fehlbeiträge angezeigt bekomme ... Sorry

metrax
Posts: 194
Joined: 2003-02-22 22:51
Location: München / Berg-am-Laim

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by metrax » 2004-06-17 13:21

also ich kenn es nur so. sollte theoretisch funzen wenn man den datenbank namen nicht spezifiziert.

MfG
Robert

mitmacher
Posts: 84
Joined: 2004-04-18 16:23

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by mitmacher » 2004-06-17 23:20

also, ich gebe da Metrax mal Recht... :)

habe es nämlich selbst getestet (nur so zur Sicherheit) bevor da Kunden drauf waren (nur Tests).

Es wird tatsächlich der komplette Dump wieder eingelesen, alle DBs + alle Tabellen, logischerweise auch alle alten User. Also vorsicht mit dem root-Pwd... nicht das man sich aussperrt, wenn man das alte evtl. nicht mehr kennt... ;-)

Sonst würde ja ein Dump als Backup auch nicht viel taugen, wenn es nicht auch schnell wieder einspielbar ist, richtig?

msgbeep
Posts: 62
Joined: 2002-10-08 11:27

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by msgbeep » 2004-06-18 07:40

naja da kann man ja die Datei danach durchforsten, was nicht lange dauert ...
Aber ich danke vielmals fuer den Tip.
Man findet ja mysqlimport als gegenstueck zum dump. Leider gehen da nur einzelne Tabellen.
Wenn ich das richtig verstanden hab.
Leider konnte ich nicht testen, da der laufende Betrieb nicht beeintraechtigt werden soll.
Somit hab ich aber die Gewissheit. Danke dafuer !

msgbeep

mitmacher
Posts: 84
Joined: 2004-04-18 16:23

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by mitmacher » 2004-06-18 10:49

mir fiel noch was ein...

import ist, wie gesagt, schön einfach, aber der export muss natürlich erstmal sauber sein! habe ich dich richtig verstanden:
mysqldump --opt --all-databases > dump.sql
?

Hm, ob das ausreicht? Besser wäre wohl z.b.:

Code: Select all

/usr/bin/mysqldump -a -A -c -e -F --add-drop-table -hlocalhost -uTEST -pTEST > dump.sql
oder? (TEST natürlich ersetzen)

und was soll "--opt" bewirken? steht bei mir nicht als Option... ;-)
mysqldump Ver 9.09 Distrib 4.0.15, for suse-linux (i686)

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by oxygen » 2004-06-18 12:14

nein das ist nicht besser. --opt ist schon richtig.

--opt: Same as --add-drop-table --add-locks --all --quick --extended-insert --lock-tables --disable-keys

mitmacher
Posts: 84
Joined: 2004-04-18 16:23

Re: mysqlimport (aller databases)

Post by mitmacher » 2004-06-18 12:35

na toll, aber: warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? ;-)

<ernst>danke, aber warum steht dies bei mir net geschrieben?</ernst>

tja, in dieser/unserer Branche wird man wohl NIE alles wissen können, was einem das Leben einfacher macht, es gibt einfach zu viel davon (und natürlich auch gegenteiliges)... 8O