Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
metrix
Posts: 94
Joined: 2002-10-26 15:52

Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by metrix »

Moin,

heute hat es mich in Sachen Sommer-/Winterzeit ein bißchen erwischt ;-)

Ich verwende in meiner mysql den Spalten-Typ "Datetime". Leider wusste meine mysql heute Nacht dann nicht, ob der Eintrag "2003-10-26 02:20:00" Sommerzeit oder Winterzeit ist. Woher auch? ;-)

Da ich jedoch darauf angewiesen bin, dass ich eine eindeutige Zeitangabe habe - sonst kommt mir da einiges durcheinander - suche ich derzeit nach einer Lösung. Das interessante ist dort u. A. auch, dass wenn ich diese Datetime Spalte mit UNIX_TIMESTAMP(zeit) selecte, dass ich als UNIX_TIMESTAMP eine unterschiedliche Ausgabe erhalte, je nachdem ob meine Systemzeit gerade MEZ oder MESZ ist. Sollte eigentlich ja nicht so sein.

Wie auch immer, ich suche eine Zeitangabe, die keine Sommer-/Winterzeit Schweinereien hat oder eine Idee, wie ich sowas umgehe ;-)

Auch auf die Gefahr hin, dass ich dann den Kram groß hin und her wieder für die Ausgabe umrechnen muss in die korrekte Zeitzone. Wie machen das eigentliche Seiten, wo man Zeitzonen etc. einstellen kann?

Bisher bin ich da generell immer wieder auf Unix Timestamp gestoßen und das sollte ja eigentlich vollkommen unabhängig von Zeitzonen usw. arbeiten.

Kann mir einer Tipps geben oder hat sonstige Ideen?

Danke.
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11176
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by Joe User »

UTC beziehungsweise GMT ;)
cybersmog
Posts: 78
Joined: 2003-09-17 12:38
Location: Bayern

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by cybersmog »

Unix Timestamp ist vermutlich in sofern für dich ungeignet, da das aktuelle Maschinendatum genommen wird und dann die Sekunden seit dem 1.1.1970 berechnet werden.

GMT / UTC ist in meinen Augen auch die beste Lösung.

Zwecks Einstellen von Zeitzonen: du verwendest sicher PHP für deine DB Abfragen. Dann schau dir mal setlocale [1] in Verbindung mit LC_TIME an.

[1] http://www.php3.de/setlocale
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by alexander newald »

Wenn er eine eindeutige Zeit benötigt, ist Timestamp eigendlich genau richtig. Vorraussetzung, die Hardwareuhr des Systems ist GMT. Dann sollte man wie beim Vorposting beschrieben doch hinkommen!?
cybersmog
Posts: 78
Joined: 2003-09-17 12:38
Location: Bayern

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by cybersmog »

Alexander Newald wrote:Wenn er eine eindeutige Zeit benötigt, ist Timestamp eigendlich genau richtig. Vorraussetzung, die Hardwareuhr des Systems ist GMT.
Stimmt, das hatte ich übersehen. Es steht und fällt alles mit dem Maschinendatum.
metrix
Posts: 94
Joined: 2002-10-26 15:52

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by metrix »

hi,

also ja, meine maschinenzeit sollte schon mez sein und ich verwende php.

also gmt sollte dann doch auch gehen, oder? brauche halt irgendwas, was net anfällig für zeitzonen und sz/wz ist ;-)
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11176
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Sommer-/Winterzeit Drama ;-)

Post by Joe User »

MeTRiX wrote:also ja, meine maschinenzeit sollte schon mez sein
Du solltest die RTC auf UTC/GMT umstellen, wenn Du zukünftig keine Probleme mit den "Uhrzeiten" bekommen willst. Für Dein aktuelles Problem gibt es (leider) keine "saubere" Lösung (ausser dem manuellem Ã?ndern der Datensätze in der DB).
MeTRiX wrote:also gmt sollte dann doch auch gehen, oder? brauche halt irgendwas, was net anfällig für zeitzonen und sz/wz ist ;-)
Dann musst Du UTC/GMT nutzen...