Debian + 2. Ip-Adresse

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
rouven
Posts: 58
Joined: 2002-10-10 15:27

Debian + 2. Ip-Adresse

Post by rouven »

Hallo, bin relativ neu auf Debian umgestiegen und möchte der Netzwerkkarte zu der ersten IP noch eine 2. IP zuweisen, auf die sie reagieren soll. Wie kann ich das realisieren?

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by captaincrunch »

Genau so, wie unter jeder x-beliebigen anderen Distri auch :
ifconfig eth0:1 IP ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Anonymous

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by Anonymous »

@CaptainCrunch:
Kannst du dass mal genauer erklären?
Bin zwar kein Linux Newbie aber bei sowas kenn ich mich noch nicht wirklich aus.

Gr33ts

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

Nunja, viel mehr zu erklären gibt es da eigentlich nicht.

Code: Select all

man ifconfig
und dann einfach als "interface" eth0:1 nehmen. Fertig.
Wenn es dauerhaft sein soll, und auch beim Reboot automatisch gestartet werden soll, ist /etc/network/interfaces bei Debian der richtige Platz, um das einzutragen. Auch hier gilt: Einfach bei den bisherigen Einträgen abgucken und das Interface abändern.

Anonymous

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by Anonymous »

Hi

Ja soweit ist es mir jetzt klar, ich brauche aber für dieses IP die ich hinzufügen will einen eigenen Standardgateway. Wie läuft das dann?

Gr33ts

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

Code: Select all

man route
Oder auch wieder in /etc/network/interfaces eintragen. ;)

Anonymous

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by Anonymous »

Hi

Danke für die Antwort. Ich werd mal probieren.

Gr33ts

webdienstleistungen
Posts: 59
Joined: 2003-01-04 21:42
Location: Dreieich

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by webdienstleistungen »

Ich wollte meiner eth0 auch 2 IP Adressen zuweisen, aber es funktioniert nicht.
Hier ist meine /etc/network/interfaces

Code: Select all

# The loopback interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The first network card - this entry was created during the Debian installation
# (network, broadcast and gateway are optional)
auto eth0
iface eth0 inet static
        address 80.190.243.29
        netmask 255.255.255.192
        network 80.190.243.0
        broadcast 80.190.243.63
        gateway 80.190.243.1

iface eth0:1 inet static
        adress 80.190.242.123
        netmask 255.255.255.240
        network 80.190.242.0
        broadcast 80.190.242.255
        gateway 80.190.242.113

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

Ich wollte meiner eth0 auch 2 IP Adressen zuweisen, aber es funktioniert nicht.
Kannst du das mal präzisieren?

Code: Select all

ifconfig eth0:1 up
Oder meinst du nur, weil es nicht automatisch geladen wird?
Dazu fehlt dir wohl lediglich ein

Code: Select all

auto eth0:1

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

Ich wollte nur mal nen interessanten Effekt mit der Uhrzeit testen. Sorry. ;)
Aber jetzt sollte dieser Post vor dem vorherigen geschrieben sein!!!

EDIT: Ok, funzt net. D.h. allerdings, dass die Boarduhr falsch geht!!!

webdienstleistungen
Posts: 59
Joined: 2003-01-04 21:42
Location: Dreieich

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by webdienstleistungen »

Danke für die Antwort dodolin. Leider taucht die 2. IP Adresse nach dem Reboot bei ifconfig nicht auf, obwohl ich jetzt die Zeile hinzugefügt habe:

Code: Select all

auto eth0
iface eth0 inet static
        address 80.190.243.29
        netmask 255.255.255.192
        network 80.190.243.0
        broadcast 80.190.243.63
        gateway 80.190.243.1

auto eth0:1
iface eth0:1 inet static
        adress 80.190.242.123
        netmask 255.255.255.240
        network 80.190.242.0
        broadcast 80.190.242.255
        gateway 80.190.242.113

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

a) ifconfig -a benutzt?
b) Du hast immer noch nicht gesagt, obs denn grundsätzlich funktioniert, d.h. ob du den Alias händisch mittels ifconfig eth0:1 up starten kannst.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by captaincrunch »

Zum Testen wäre in diesem Fall ifup das Mittel der Wahl.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by dodolin »

Zum Testen wäre in diesem Fall ifup das Mittel der Wahl.
Ah, stimmt. Das meinte ich! ;)

webdienstleistungen
Posts: 59
Joined: 2003-01-04 21:42
Location: Dreieich

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by webdienstleistungen »

a) ifconfig -a benutzt?
Nein, habe ich nicht
b) Du hast immer noch nicht gesagt, obs denn grundsätzlich funktioniert, d.h. ob du den Alias händisch mittels ifconfig eth0:1 up starten kannst.
Mit ifconfig eth0:1 geht es.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Debian + 2. Ip-Adresse

Post by captaincrunch »

Interface, die in der /etc/network/interfaces eingetragen sind, werden beim Systemstart mit Hilfe der ifup / ifdown - Scripte gestartet und gestoppt. Wie schon geschrieben solltest du also damit testen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc