Internal Server Error

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
frank22
Posts: 42
Joined: 2003-01-11 16:25

Internal Server Error

Post by frank22 »

Hallo!

Ich möchte ein Perl-Script starten, bekomme aber die Meldung Internal Server Error. CHMOD ist 777.

In Suexec.log kommt folgende Fehlermeldung:

[2003-07-09 14:32:27]: info: (target/actual) uid: (web1/web1) gid: (ftponly/ftponly) cmd: install.pl
[2003-07-09 14:32:27]: error: directory is writable by others: (/home/www/web1/html/forum)

In Error_log steht:

[Wed Jul 9 14:44:29 2003] [error] [client 62.180.196.212] Premature end of script headers: /home/www/web1/html/forum/install.pl

Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke!

Gruß

Frank
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: Internal Server Error

Post by sascha »

Da stehts doch: [2003-07-09 14:32:27]: error: directory is writable by others: (/home/www/web1/html/forum)
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Internal Server Error

Post by captaincrunch »

Die Fehlermeldung ist doch eigentlich recht klar :
Das Verzeichnis /home/www/web1/html/forum hast die falschen Berechtigungen, die so aussehen, dass jeder da reinschreiben darf also wahrscheinlich auch 777. Gib diesem Verzeichnis mal die 755 und alles wird gut ...

Btw. an dieser Stelle noch einmal : chmod 777 hilft einem höchstens, wenn man vorhat, dass die Kiste schneller gecrackt ist, als man "Scriptkiddie" sagen kann ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
frank22
Posts: 42
Joined: 2003-01-11 16:25

Re: Internal Server Error

Post by frank22 »

Hallo!

Danke für die Antworten, mit 755 läuft es. Ist das neu, dass bei 777 gar nichts geht? In manchen Anleitung wird ja CHMOD 777 vorgeschrieben.

Zum Verständnis: Wie kann jemand bei CHMOD 777 die Datei verändern oder in das Verzeichnis schreiben, wenn er keinen FTP-Zugriff hat?

Gruß

Frank