Mails empfangen| service unkown

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-27 15:25

Hallo an alle wenn ich eine Mail an eine Email Adresse auf meinem Server sende kommt sie nicht an es kommt allerdings auch keine Rückantwort vom Server.

In den logs steht:
Apr 27 12:58:34 testserver postfix/smtpd[1574]: 4B93437862: client=unknown[217.72.192.165]
Apr 27 12:58:34 testserver postfix/cleanup[1575]: 4B93437862: message-id=<200304271058.h3RAwUq01558@mailgate5.cinetic.de>
Apr 27 12:58:34 testserver postfix/qmgr[1463]: 4B93437862: from=<xxxxx@web.de>, size=1073, nrcpt=1 (queue active)
Apr 27 12:58:34 testserver postfix/smtp[1577]: fatal: unknown service: smtp/tcpApr 27 12:58:34 testserver postfix/smtpd[1574]: disconnect from unknown[217.72.192.165]
Apr 27 12:58:35 testserver postfix/qmgr[1463]: warning: premature end-of-input from private/smtp socket while reading input attribute name
Apr 27 12:58:35 testserver postfix/qmgr[1463]: warning: private/smtp socket: malformed response
Apr 27 12:58:35 testserver postfix/qmgr[1463]: warning: transport smtp failure -- see a previous warning/fatal/panic logfile record for the problem description
Apr 27 12:58:35 testserver postfix/master[1430]: warning: process /usr/lib/postfix/smtp pid 1577 exit status 1
Apr 27 12:58:35 testserver postfix/master[1430]: warning: /usr/lib/postfix/smtp: bad command startup -- throttling
Apr 27 12:59:06 testserver postfix/smtpd[1574]: connect from unknown[217.83.167.160]
Apr 27 12:59:06 testserver postfix/smtpd[1574]: warning: unknown[217.83.167.160]: SASL LOGIN authentication failed
Apr 27 12:59:11 testserver postfix/smtpd[1574]: lost connection after AUTH from unknown[217.83.167.160]
Apr 27 12:59:11 testserver postfix/smtpd[1574]: disconnect from unknown[217.83.167.160]
Apr 27 12:59:12 testserver in.qpopper[1580]: (v4.0.4) POP login by user "web1p1" at (pD953A7A0.dip.t-dialin.net) 217.83.167.160 [pop_log.c:244]
Postfix kennt den Service anscheinend nicht. Ich hab schon versucht in der master.cf das problem zu lösen hat aber nicht funktioniert.

Hier die master.cf
# ==========================================================================
# service type private unpriv chroot wakeup maxproc command + args
# (yes) (yes) (yes) (never) (50)
# ==========================================================================
smtp inet n - - - - smtpd
#628 inet n - - - - qmqpd
pickup fifo n - - 60 1 pickup
cleanup unix n - - - 0 cleanup
qmgr fifo n - - 300 1 qmgr
#qmgr fifo n - - 300 1 nqmgr
rewrite unix - - - - - trivial-rewrite
bounce unix - - - - 0 bounce
defer unix - - - - 0 bounce
flush unix n - - 1000? 0 flush
smtp unix - - - - - smtp
showq unix n - - - - showq
error unix - - - - - error
local unix - n n - - local
virtual unix - n n - - virtual
lmtp unix - - n - - lmtp
#
# Interfaces to non-Postfix software. Be sure to examine the manual
# pages of the non-Postfix software to find out what options it wants.
# The Cyrus deliver program has changed incompatibly.
#
cyrus unix - n n - - pipe
flags=R user=cyrus argv=/usr/sbin/cyrdeliver -e -m ${extension} ${user}
uucp unix - n n - - pipe
flags=Fqhu user=uucp argv=uux -r -n -z -a$sender - $nexthop!rmail ($recipient)
ifmail unix - n n - - pipe
flags=F user=ftn argv=/usr/lib/ifmail/ifmail -r $nexthop ($recipient)
bsmtp unix - n n - - pipe
flags=Fq. user=bsmtp argv=/usr/lib/bsmtp/bsmtp -d -t$nexthop -f$sender $recipient
scalemail-backend unix - n n - 2 pipe
flags=R user=scalemail argv=/usr/lib/scalemail/bin/scalemail-store ${nexthop} ${user} ${extension}

# only used by postfix-tls
smtps inet n - n - - smtpd -o smtpd_tls_wrappermode=yes -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
587 inet n - n - - smtpd -o smtpd_enforce_tls=yes -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
Grüsse Florian

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by wirsing » 2003-04-27 15:34

Ich hoffe du bekommst bei

Code: Select all

# grep smtp /etc/services
in etwa sowas raus:

Code: Select all

smtp            25/tcp          mail

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by captaincrunch » 2003-04-27 15:34

Ist der Eintrag denn in der /etc/services vorhanden ?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-27 15:48

Also per grep beomme ich
grep smtp /etc/services
smtp 25/tcp mail
ssmtp 465/tcp smtps # SMTP over SSL
hab in der services nicht mehr nachgeschaut macht ja grep....

rootmaster
RSAC
Posts: 536
Joined: 2002-04-28 13:30
Location: Hannover

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rootmaster » 2003-04-27 16:40

R!ppZ wrote:Also per grep beomme ich
grep smtp /etc/services
smtp 25/tcp mail
ssmtp 465/tcp smtps # SMTP over SSL
hab in der services nicht mehr nachgeschaut macht ja grep....
auch im chroot ?? ;)

"back to the roots"
Cahn's Axiom:

When all else fails, read the instructions

rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-27 16:42

Muss postfix denn Postfix auf dei Date zugreifen?
Also sollte ich Postfix nicht im chroot laufen lassen?

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by wirsing » 2003-04-27 17:50

Also bevor du postfix aus dem chroot holst solltest du eher die Datei ins chroot kopieren - ist also im chroot die Datei auch vorhanden?

rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-27 18:03

Die Datei ist in

/var/mail/etc/services
/var/spool/mail/etc/services

und auch in /etc/postfix

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by wirsing » 2003-04-27 18:16

Und überall steht auch das mit smtp drin oder?

rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-27 18:36

In allen Ordner das gleiche.

rǃppz
Posts: 127
Joined: 2003-04-02 14:14

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by rǃppz » 2003-04-29 15:20

WEnn ich postfix nicht chroot laufen lasse (jaja ich weiß sicherheit)
dann gehts aber die Person die an mich gesendet hat bejkommt eine rückantwort mit permission denied.

Ich habe mal chmod auf 775 gestellt geht aber immer noch nciht was soll ich tun?

cswerin
Posts: 8
Joined: 2003-05-02 15:44
Location: Boeblingen

....hmm

Post by cswerin » 2003-05-02 16:03

1. See if you have this line in main.cf
transport_maps = hash:/etc/postfix/transport
If not add it and save the file.

2. If you change anything in the transport config you need to apply the changes with the following command "postmap /etc/postfix/transport"

3. Reload Postfix with "postfix reload"

Check again.... Viel Gluck

Cheers

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by mark » 2003-05-02 16:59

@cswerin:
Sorry,
mit der transport_map hat das "0" zu tun (nada, nothing, nichts).

@all:
In der master.cf steht wahrscheinlich:
smtp inet n - n - - smtpd

Das Problem: ganz zu anfang steht der port / dienst.

Wenn die services nicht verfügbar ist, dann weiss postfix nicht, dass smtp = 25/tcp. So einfach.

Theoretisch kann man die Zeile auch ändern in:
25 inet n - n - - smtpd

Das wird dann auf jeden Fall gehen.

Ich persönlich würde aber generell davon abraten postfix im chroot laufen zu lassen (die "y"s in "n"s verwandeln in der master.cf). Das mit der sicherheit ist bei postfix sowieso auch ohne chroot gegeben.

btw. Wenn du eine Fehlermeldung "permission denied" bist du schon einen Schritt weiter.... Poste erneut.. :)

Gruß
Mark

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by wirsing » 2003-05-02 18:34

mark wrote:Ich persönlich würde aber generell davon abraten postfix im chroot laufen zu lassen (die "y"s in "n"s verwandeln in der master.cf). Das mit der sicherheit ist bei postfix sowieso auch ohne chroot gegeben.
Was heißt ist auch ohne chroot gegeben? Wenn man eine Software sicherer machen kann, indem man ihr nur Zugriff auf bestimmte Bereiche des Dateisystems gewährt - warum sollte man es dann nicht tun? Keine Software ist absolut perfekt, immer kann irgendwo ein Sicherheitsloch sein.
Doppelt gemoppelt hält besser!

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by mark » 2003-05-02 19:19

wirsing wrote:
mark wrote:Ich persönlich würde aber generell davon abraten postfix im chroot laufen zu lassen (die "y"s in "n"s verwandeln in der master.cf). Das mit der sicherheit ist bei postfix sowieso auch ohne chroot gegeben.
Was heißt ist auch ohne chroot gegeben? Wenn man eine Software sicherer machen kann, indem man ihr nur Zugriff auf bestimmte Bereiche des Dateisystems gewährt - warum sollte man es dann nicht tun? Keine Software ist absolut perfekt, immer kann irgendwo ein Sicherheitsloch sein.
Doppelt gemoppelt hält besser!
Klar. chroot ist eine feine Sache. Und bei jedem anderen Programm, wie bind geb ich dir sofort recht.

Bei postfix (der sowieso modular aufgebaut ist und die prozesse mit user-rechten laufen) wird es problematisch, sobald man anfängt mit content_filtern, autorespondern, mailinglisten, etc...

Für Anfänger auf keinen Fall zu empfehlen. Erstmal muss das überhaupt laufen, bis man sich an eine chroot Umgebung ranmachen sollte.

Gruß
Mark

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Hilfe, woher bekomme ich meine "master.cf"

Post by [ djthesound ] » 2003-05-24 22:03

Hi Leute,

habe eine schweren Fehler gemacht und statt "main.cf" meine "master.cf" gelöscht. Was ist in dieser Datei enthalten und woher bekomme ich nun wieder meine funktionierende "master.cf"?

Ich verwende "VHCS" und deshalb denke ich, dass es da spezielle Config's gibt, kann mir da jemand aus der Sch***** helfen bitte???? :cry:

[EDIT] Sollte eigentlich ein eigener Thread werden, sorry! [/EDIT]
Last edited by [ djthesound ] on 2003-05-25 00:53, edited 1 time in total.

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by mark » 2003-05-24 22:42

Ups...

Gerade ? heute ? Keine Kopie ?

probiers doch erstmal mit einer Standard master.cf.

Das muesste theoretisch funktionieren, wenn du nicht spezielle Sachen, wie spamfilter oder virenscanner drin hattest. (Und das hattest du ja nicht).

Welche postfix version hast du ?

Edit:
Probier mal das hier:
http://recover.sourceforge.net/linux/recover/

Ansonsten hab ich hier mal eine postfix 2.0.x master.cf hochgeladen (Sollte hoffentlich auch mit postfix 1.1.x arbeiten):
http://www.lamp4you.org/src/tmp/master.cf

Und hier noch eine v1 version:
http://www.lamp4you.org/src/tmp/master-v1.cf (umbenennen nicht vergessen)

Gruß
Mark

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by [ djthesound ] » 2003-05-25 00:56

Hi Mark,

danke du bist echt meine größte Hilfe in Sachen Postfix. Bist du etwa so ein "Postfix-Guru"? :wink: Also mein Mailsystem läuft mal wieder so wie vorher, gottseidank... Aber jetzt heißt es meinen Mailserver mal ordentlich zu konfigurieren, wie ich schon in einem anderen Thread schreibe.

Also danke dir mal und die anderen, die mir immer wieder so fleissig helfen - lernwillig bin ich ja, aber es ist eben nicht so einfach den Ã?berblick bei all den Möglichkeiten zu behalten 8O

mark
Posts: 295
Joined: 2003-04-15 16:48
Location: Oldenburg

Re: Mails empfangen| service unkown

Post by mark » 2003-05-25 11:29

[ DJtheSOUND ] wrote:Hi Mark,

danke du bist echt meine größte Hilfe in Sachen Postfix. Bist du etwa so ein "Postfix-Guru"? :wink:
Nee. Eigentlich nicht. Ich hab nur für einen ISP mit 50000 Kunden den Mailserver Cluster entwickelt und gemanaged :). Auf postfix / cyrus imapd Basis.
Also mein Mailsystem läuft mal wieder so wie vorher, gottseidank... Aber jetzt heißt es meinen Mailserver mal ordentlich zu konfigurieren, wie ich schon in einem anderen Thread schreibe.
Wie du in dem anderen Thread sicherlich schon gelesen hast, fehlt dir sicherlich noch das smtp.deine-domain.com in mydestination.

Aber das bekommste sicherlich auch noch hin.
Also danke dir mal und die anderen, die mir immer wieder so fleissig helfen - lernwillig bin ich ja, aber es ist eben nicht so einfach den Ã?berblick bei all den Möglichkeiten zu behalten 8O
Jo. Möglichkeiten gibt es da ohne Ende. Bin gespannt, wann du mit SpamAssassin und Virenscanning via postfix anfängst ;)

Gruß
Mark