Wie mail an IP empfangen?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-08 12:47

Hoi, wie im anderen Thread von mir beschrieben, setze ich Postfix ein.
Jetzt habe ich durch zufall rausgefunden, das Mails an root@meineserverip nicht zugestellt werden können.

Was kann ich da tun, bzw. Einstellen ?

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-08 13:04

das Mails an root@meineserverip nicht zugestellt werden können.
Die Syntax ist auch falsch. Das muss root@[deineserverip] heissen, also mit eckiger Klammer. Per Default ist Postfix bereits so eingestellt, siehe http://www.postfix.org/basic.html#inet_interfaces

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-08 13:14

inet_interfaces = all

so stehts in der main.cf
Trotzdem bekomme ich die Mail zurück mit der Meldung:

Returned mail: Host unknown

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-08 14:44

Trotzdem bekomme ich die Mail zurück mit der Meldung:

Returned mail: Host unknown
Dann kann vielleicht der sendende MTA nicht mit dieser Notation umgehen. Es wäre äusserst hilfreich, den kompletten Text der Fehlermail hier zu zitieren, um zu sehen, vom welchem MTA dieser Fehler generiert wird.

Und diesesmal sage ich es gleich im Voraus dazu:
WER HOSTNAMEN UND DOMAINS VERSCHLEIERT BEKOMMT VON MIR KEINE HILFE!

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-08 14:46

The original message was received at Tue, 8 Apr 2003 14:42:28 +0200 (CEST)
from dsl-213-023-175-084.arcor-ip.net [213.23.175.84]

----- The following addresses had permanent delivery errors -----
<root@62.140.16.7>

Schicke ich mir die Mail vom selben Server aus kommt folgendes Zurück:

<root@62.140.16.7>: mail for 62.140.16.7 loops back to myself

Und eine Mail von einem ganz anderen System gibt das zurück:

<root@62.140.16.7>: host 62.140.16.7[62.140.16.7] said: 554 <root@62.140.16.7>:
Recipient address rejected: Relay access denied

cruz-r
Posts: 8
Joined: 2002-07-14 12:30
Location: Dortmund

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cruz-r » 2003-04-08 15:38

Hi.

Hast du die IP denn unter 'mydestination' in der main.cf eingetragen?
Ansonsten fühlt sich postfix natürlich nicht für die Mail verantwortlich und lehnt sie ab.

Gruss
cruz-r

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-08 15:43

cruz-r wrote:Hi.

Hast du die IP denn unter 'mydestination' in der main.cf eingetragen?
Ansonsten fühlt sich postfix natürlich nicht für die Mail verantwortlich und lehnt sie ab.
mydestination = $myhostname, localhost.$mydomain, $mydomain, 62.140.16.7

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-08 16:13

The original message was received at Tue, 8 Apr 2003 14:42:28 +0200 (CEST)
from dsl-213-023-175-084.arcor-ip.net [213.23.175.84]

----- The following addresses had permanent delivery errors -----
<root@62.140.16.7>
Und von welchem MTA kam dieser Fehler jetzt?
Anhand der bisherigen Informationen sieht es ja nämlich so aus, als ob bereits dein Arcor Dialup Rechner "from dsl-213-023-175-084.arcor-ip.net" die Mail mit "permanent delivery errors" bounced, d.h. dein Postfix auf dem Rootie ist noch gar nicht involviert.

Sagte ich oben nicht, dass es nicht

<root@62.140.16.7>

heisst, sondern

<root@[62.140.16.7]>

:?:
Hast du die IP denn unter 'mydestination' in der main.cf eingetragen?
Ansonsten fühlt sich postfix natürlich nicht für die Mail verantwortlich und lehnt sie ab.
Ich denke, diese Aussage ist falsch. Es genügt, wenn der Parameter inet_interfaces korrekt gesetzt ist.

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-09 09:16

dodolin wrote: Und von welchem MTA kam dieser Fehler jetzt?
Anhand der bisherigen Informationen sieht es ja nämlich so aus, als ob bereits dein Arcor Dialup Rechner "from dsl-213-023-175-084.arcor-ip.net" die Mail mit "permanent delivery errors" bounced, d.h. dein Postfix auf dem Rootie ist noch gar nicht involviert.

Sagte ich oben nicht, dass es nicht

<root@62.140.16.7>

heisst, sondern

<root@[62.140.16.7]>
Ã?h, ich schicke ja keine Mail an root@[62.140.16.7] sondern eher an root@62.140.16.7 also kommt das auch so zurück. Und das der Server nicht involviert ist wage ich zu bezweifeln, der löpt schon 2 Jahre :)

Hier mal die Ausgabe von postconf -n:

[root@www postfix]# postconf -n
alias_database = hash:/etc/postfix/aliases
alias_maps = hash:/etc/postfix/aliases
command_directory = /usr/sbin
config_directory = /etc/postfix
daemon_directory = /usr/libexec/postfix
debug_peer_level = 2
disable_vrfy_command = yes
inet_interfaces = all
local_recipient_maps = $alias_maps unix:passwd.byname
mailq_path = /usr/bin/mailq.postfix
manpage_directory = /usr/share/man
maps_rbl_domains = relays.ordb.org,spews.relays.osirusoft.com
mydestination = $myhostname, localhost.$mydomain, $mydomain
newaliases_path = /usr/bin/newaliases.postfix
readme_directory = /usr/share/doc/postfix-1.1.11/README_FILES
relay_domains = $virtual_maps
sample_directory = /usr/share/doc/postfix-1.1.11/samples
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail.postfix
setgid_group = postdrop
smtp_always_send_ehlo = yes
smtpd_client_restrictions = check_client_access hash:/etc/postfix/pop-before-smtp
smtpd_recipient_restrictions = check_client_access hash:/etc/postfix/pop-before-smtp,reject_maps_rbl,check_relay_domains
smtpd_sender_restrictions = check_sender_access hash:/etc/postfix/access
virtual_maps = hash:/etc/postfix/confixx_virtualUsers, hash:/etc/postfix/confixx_localDomains

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-09 11:54

Ã?h, ich schicke ja keine Mail an root@[62.140.16.7] sondern eher an root@62.140.16.7
Sorry, aber wie oft soll ich dir noch sagen, dass du die Mail dann falsch verschickst?! Lies dir doch bitte mal die entsprechenden RFCs zum Thema SMTP durch und glaube mir einfach, dass du die Mail an die Adresse mit den Klammern schicken musst.

RFC 2821 (SMTP):
4.1.3 Address Literals

Sometimes a host is not known to the domain name system and
communication (and, in particular, communication to report and repair
the error) is blocked. To bypass this barrier a special literal form
of the address is allowed as an alternative to a domain name. For
IPv4 addresses, this form uses four small decimal integers separated
by dots and enclosed by brackets such as [123.255.37.2], which
indicates an (IPv4) Internet Address in sequence-of-octets form.
Und das der Server nicht involviert ist wage ich zu bezweifeln,
Ok, wenn du es besser weisst, dann brauchst du ja wohl auch keine Hilfe. :evil:

Tipp (siehe meine Signatur):
Describe the problem's symptoms, not your guesses

It's not useful to tell hackers what you think is causing your problem. (If your diagnostic theories were such hot stuff, would you be consulting others for help?) So, make sure you're telling them the raw symptoms of what goes wrong, rather than your interpretations and theories. Let them do the interpretation and diagnosis.
Ich hatte vorgeschlagen, die Errormail hier komplett zu zitieren (z.B. auch inklusive Header). Damit könnte man das IMHO besser diagnostizieren. Du aber schliesst das komplett aus und weisst es besser. Ok... aber dann kann man dir halt nicht helfen, wenn du nicht mithelfen möchtest.

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-09 11:59

dodolin wrote:Sorry, aber wie oft soll ich dir noch sagen, dass du die Mail dann falsch verschickst?! Lies dir doch bitte mal die entsprechenden RFCs zum Thema SMTP durch und glaube mir einfach, dass du die Mail an die Adresse mit den Klammern schicken musst.
Es geht nicht um mich sondern um eine Mail, die vom AOL Postmaster Info System verschickt wird, und die geht nunmal an root@62.140.16.7
Wenn ich mir selber an root@[62.140.16.7] schicke kommt die mail an, aber AOL will nunmal OHNE die klammern verschicken.

Schick halt mal eine Mail an die addresse dann haste die Header!

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-09 12:28

Es geht nicht um mich sondern um eine Mail, die vom AOL Postmaster Info System verschickt wird, und die geht nunmal an root@62.140.16.7
Dann verstösst eben der achso merkbefreite AOL Postmaster erneut gegen die RFCs. Darüber solltest du dir keine Kopfzerbrechen machen, das ist deren Schuld. Wenn es mit den Klammern geht, dann ist an deinem System doch alles in Ordnung.

Und: Warum willst du dein System verbiegen und Dinge tun, die nicht in RFCs stehen, nur damit AOL weiter seinen Mist bauen kann? IMHO sollte man sowas nicht unterstützen, sondern bewusst boykottieren. Zudem glaube ich kaum, dass sich ein halbwegs ordentlicher MTA zu sowas überreden liesse... Es wird also mit grösster Wahrscheinlichkeit keine Möglichkeite geben, das von deiner Seite aus so einzustellen.

Was mich jetzt allerdings interessieren würde:

a) Warum AOL überhaupt eine solche Mail schickt?
b) Ob das eine automatisch generierte Mail ist oder eine Mail, die von einer Person geschrieben wurde?
c) Warum um Himmels Willen die das an root und nicht an postmaster senden? Postmaster muss auf jedem System mit MTA existieren, root hingegen überhaupt nicht. Was z.B. mit Windowssystemen, wo das nicht root, sondern Administrator heisst?

Meine Meinung über AOL scheint sich immer wieder zu bestätigen. :)

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-09 12:31

http://postmaster.info.aol.com

Da findest du alles dazu :)
Das Problem ist das der Server vor ewigen Zeiten mal Open Relay war und daher auch bei AOL gesperrt ist. Um sich auszutragen müßte man sich unter dieser URL eine mail an root@ip und an postmaster@ip zusenden lassen...

Zitat:
You enter your IP address, and we send an e-mail to "postmaster@IPaddress" and "root@IPaddress" with the results of the test.

Noch Fragen ? Ich will nicht wirklich bei der Kundenbetreuung anrufen und denen die "Problematik" erklären. :)

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-09 13:20

http://postmaster.info.aol.com

Da findest du alles dazu
Das hatte ich mir vor langem auch mal angesehen.
Das Problem ist das der Server vor ewigen Zeiten mal Open Relay war und daher auch bei AOL gesperrt ist. Um sich auszutragen müßte man sich unter dieser URL eine mail an root@ip und an postmaster@ip zusenden lassen...
Wenn ich http://postmaster.info.aol.com/ors.html korrekt verstehe, dann ist es nicht nötig, sich diese Mails zusenden zu lassen, um aus deren Blocklisten ausgetragen zu werden:
Getting out of AOL's block list.

Automated processes test all of the servers in our database once every 24 hours. If you'd like to see the last time at which your server was tested, click on this link. If your open relay is closed within 24 hours of the last test, it will be marked "closed" following the next test. Other processes will then take this new information, pull your IP from our block file, and push the changes into production. These "push" and "pull" production changes occur several times a day.
Sollte also automatisch gehen. Wie lange hast du das Relay schon geschlossen und stehst du immer noch in der Blockliste? Kannst du keine Mails an AOL-User schicken?
Ich will nicht wirklich bei der Kundenbetreuung anrufen und denen die "Problematik" erklären.
Das ist klar. Aber du könntest bei Gelegenheit mal den ach-so-tollen postmaster at aol.com anschreiben und ihn aufklären, dass diese Bestätigungsmail RFC widrig versendet werden und er das fixen könnte.

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by cyberline » 2003-04-09 13:22

Nun, das RElay ist etwa 6 Monate zu und ich hab jetzt mal direkt an den Postmaster gemailt und Ihn auf die RFC verwiesen. Und ich kann keine Mails an AOL verschicken das ist richtig.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Wie mail an IP empfangen?

Post by dodolin » 2003-04-09 13:39

Nun, das RElay ist etwa 6 Monate zu und ich hab jetzt mal direkt an den Postmaster gemailt und Ihn auf die RFC verwiesen. Und ich kann keine Mails an AOL verschicken das ist richtig.
Ach du meine Scheisse! 6 Monate kein Relay mehr und trotzdem noch in deren "automated" Blockliste. Ein erneuter Beweis, dass AOL merkbefreit ist!

Nuja, wenn du halt Kunden hast, ist das allerdings schwer zu erklären, warum sie nicht an AOL mailen können und du angeblich nicht mal Schuld dran sein sollst... in der Tat ein Dilemma.

Viel Erfolg!