Popper -ERR [IN USE]

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
seeschweiler
Posts: 4
Joined: 2003-03-30 01:39

Popper -ERR [IN USE]

Post by seeschweiler » 2003-04-07 12:54

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem POP3-Server. Wenn jemand mehrere E-Meil Accounts besitzt und diese gleichzeitig abfragen will (beispielsweise mit Outlook) erscheint ständig der Passwort-Abfrage-Dialog zur Bestätigung. Dies passiert deshalb, weil die Abfrage des 1. E-Mail-Accounts die Abfrage des 2. solange blockiert, bis die erste Anfrage komplett beendet ist.
In den Mail-Logs macht sich dies durch folgende Meldung bemerkbar:

Apr 7 12:40:33 p15096938 popper[24315]: danielmueller at p5084F28E.dip.t-dialin.net (80.132.242.142): -ERR [IN-USE] /var/mail/.danielmueller.pop lock busy! Is another session active? (11) [pop_dropcopy.c:1503]

Ich weiß, dass dieser Fehler schon einmal Thema in diesem Forum war - bisher existiert jedoch keine Lösung die ich hier anwenden kann.

Warum können verschiedene POP3-Accounts nicht zur gleichen Zeit abgefragt werden, ohne das eine Fehlermeldung (und für den Anwender ein Passwort-Bestätigungs-Dialog) erscheint. Hier muss es doch eine Lösung geben.

Vielen Dank für eure Hilfe

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Popper -ERR [IN USE]

Post by dodolin » 2003-04-07 13:13

http://www.rootforum.de/forum/viewtopic ... popper+err
Hier siehst du auch, wie ich gesucht habe: popper+err im MTA Forum. Obiger Thread enthält einen Vorschlag zur Behebung.

seeschweiler
Posts: 4
Joined: 2003-03-30 01:39

Re: Popper -ERR [IN USE]

Post by seeschweiler » 2003-04-07 14:25

Ja und genau diese Lösung funktioniert bei mir nicht, da Popper die temporäre Kopie des Postfaches selbstständig wieder löscht. Es geht sich nur um den kurzen Zeitpunkt zwischen der 1. Anfrage und der 2. Anfrage an den POP3-Server