Welches Webmail

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
fuchsmi
Posts: 44
Joined: 2003-02-27 10:11

Welches Webmail

Post by fuchsmi » 2003-03-28 19:19

Hi!

Wollte mich nur mal so umhören welches Webmail ihr verwendet!

Ich habe auf meinem Server derzeit SquirrelMail im einsatz und bin nur so halb zufrieden.

Was gibt es für (freie) alternativen für ein webmail zu einem IMAP-server?

Michi

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Welches Webmail

Post by jtb » 2003-03-28 19:40

Hi,

ich verwende http://www.horde.org/imp

Allerdings ist die Config ein bißchen zeitaufwändig..

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Welches Webmail

Post by floschi » 2003-03-28 20:21

/me hat squirrelmail, sqwebmail und imp, letzteres ist echt klasse ;)

Anonymous

Re: Welches Webmail

Post by Anonymous » 2003-03-28 20:23

ich verwende momentan kein webmail, habe bisher squirrelmail, neomail und imp verwendet, bisher hat mich jedoch noch keins so wirklich überzeugt.

kennt jemand ein ähnliches programm wie atmail.nl? für meine nutzung ist atmail leider bedeutend zu teuer...

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welches Webmail

Post by nyxus » 2003-03-28 21:30

ich benutze auch SquirrelMail und bin eigentlich recht zufrieden damit. Vor allem die Möglichkeiten mit den Plugins sind schön.

Was gefällt Dir/euch daran nicht?


Gruß, Nyx

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Welches Webmail

Post by captaincrunch » 2003-03-28 21:45

Was gefällt Dir/euch daran nicht?
Meiner persönlichen Meinung nach sieht Squirrel gegenüber IMP ziemlich unprofessionell aus ... und in Erweiterung mit Kronolith und Co. kommt's auch fast an den Funktionsumfang von Squirrel ran.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

arty
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 761
Joined: 2002-06-12 10:11

Re: Welches Webmail

Post by arty » 2003-03-28 21:50

PHlymail ist super!

bye
arty

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Welches Webmail

Post by jtb » 2003-03-28 21:58

wo wir schon beim Thema sind: kennt jemand einen Webmailer, der mit S/MIME klarkommt?

jamesb
RSAC
Posts: 684
Joined: 2002-05-08 15:35
Location: Karlsruhe

Re: Welches Webmail

Post by jamesb » 2003-03-28 22:01

Was auch empfehlenswert ist, ist JawMail (http://jawmail.sf.net).

JamesB

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Welches Webmail

Post by jtb » 2003-03-28 22:05

JamesB wrote:Was auch empfehlenswert ist, ist JawMail (http://jawmail.sf.net).
ist die Ã?hnlichkeit mit IMP absichtlich?

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Welches Webmail

Post by scythe42 » 2003-03-28 23:24

zulu-42 wrote:ich verwende momentan kein webmail, habe bisher squirrelmail, neomail und imp verwendet, bisher hat mich jedoch noch keins so wirklich überzeugt.

kennt jemand ein ähnliches programm wie atmail.nl? für meine nutzung ist atmail leider bedeutend zu teuer...
hatte mir mal die demo von atmail installiert und wollt sie mit meinem qmail toaster laufen lassen. Hab das Teil nach 15 minuten test sofort wieder in die tonne geworfen.

1. super langsam (ja modperl und so ist schon richtig bei mir)

2. legt die mails nicht wie normal im system ab, sonder speichert sie selbst - damit ist es kein WebMail Interface sondern ein mieses properitäres Konzept, auf dem man ewig hängen bleibt. Ein Webmail Interface hat via IMAP auf den Mail Server zuzugreifen aber nicht in die Mailzustellung an sich einzugreifen.

3. Ganz schlechter Perl Code, da seh ich massig möglichkeiten für security exploits...

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Welches Webmail

Post by scythe42 » 2003-03-28 23:28

Jtb wrote:wo wir schon beim Thema sind: kennt jemand einen Webmailer, der mit S/MIME klarkommt?
Horde/IMP in der HEAD Version, das ist die nächste die kommt. Also der aktuelle Development Tree. Lohn sich mal anzuschauen und ist schon recht zuverlässig...

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welches Webmail

Post by nyxus » 2003-03-29 15:19

CaptainCrunch wrote:
Was gefällt Dir/euch daran nicht?
Meiner persönlichen Meinung nach sieht Squirrel gegenüber IMP ziemlich unprofessionell aus
komisch, ich hatte genau einen umgekehrten Eindruck. Aber so unterschiedlich können halt Geschmäcker sein. IMP wird hier ja auch immer sehr gelobt. Deshalb habe ich versucht mich mal daran zu gewöhnen. Wollte dann aber doch nicht mehr ...

Am "hübschesten" fand ich noch Openwebmail. Aber hübsch reicht halt nicht (wenn kein IMAP- oder zumindest Maildir-Zugriff auf die E-Mails möglich ist).


Gruß, Nyx

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Welches Webmail

Post by jtb » 2003-03-30 21:39

scythe42 wrote:
Jtb wrote:wo wir schon beim Thema sind: kennt jemand einen Webmailer, der mit S/MIME klarkommt?
Horde/IMP in der HEAD Version, das ist die nächste die kommt. Also der aktuelle Development Tree. Lohn sich mal anzuschauen und ist schon recht zuverlässig...
na ja.. habe eben mal HEAD per CVS abgerufen und habe es geradeso überhaupt zum laufen bekommen! Für mich hat es noch den Status noch nicht brauchbar..

island
Posts: 26
Joined: 2003-01-11 21:58

Webmail für MultiDomain

Post by island » 2003-06-21 20:13

morgen,
welches von den genannten Webmailern kann eigentlich mit mehreren Domains umgehen, ohne es für jede einzeln zu installieren?

es sollen also die Absendeadressen von webXpY auch auf die entsprechende Domain X gemappt werden?

mfg

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Welches Webmail

Post by jtb » 2003-06-21 20:59

Horde kann das AFAIK..

[ djthesound ]
Posts: 300
Joined: 2003-04-21 01:15

Re: Welches Webmail

Post by [ djthesound ] » 2003-06-21 21:07

Hallo Leutz,

ich betreibe eigentlich schon länger "v-webmail 1.5.0" (http://www.v-webmail.org) und bin ganz zufrieden damit. Kann Anänge, HTML, RAW-Modus, Druckansicht,... und läuft auch mit POP3/SMTP.

Gruss DJtheSOUND