Qmail unter Debian - Probleme mit SMTP

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
gladiac
Posts: 9
Joined: 2003-02-28 09:23

Qmail unter Debian - Probleme mit SMTP

Post by gladiac » 2003-03-19 20:23

Hallo, ich hab schon die Suchfunktion benutzt, konnte aber absolut nichts dazu finden!

Also wenn ich versuche mit Outlook zu meinem Server zu connecten, dann kriege ich immer bei SMTP die Meldung

Code: Select all

Fehler (0x80042109) beim Ausführen der Aufgabe "user@domain.de - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Outlook kann keine Verbindung mit dem Postausgangsserver (SMTP) herstellen. Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter."
wenn ich ein lsof -i tcp:25 mache kommt

Code: Select all

tcpserver 218 root    3u  IPv4    377       TCP *:smtp (LISTEN)
bei lsof -i tcp:110 kommt

Code: Select all

tcpserver 220 root    3u  IPv4    379       TCP *:pop3 (LISTEN)

Also ich kann den Fehler absolut nicht finden, installiert habe ich alles mit QInstaller unter Debian...

Weiß jemand eventuell woran das ganze liegen kann?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Qmail unter Debian - Probleme mit SMTP

Post by floschi » 2003-03-19 21:50

Interessant wäre noch, welcher MTA denn da horcht - isses wirklich Qmail? Bzw. welcher POP...

gladiac
Posts: 9
Joined: 2003-02-28 09:23

Re: Qmail unter Debian - Probleme mit SMTP

Post by gladiac » 2003-03-20 00:40

ja, es ist definitiv qmail! ich habs auch schon neu compiled! also es ist ne frische, nackte debian installation! beim letzen mal lief es ja auch...

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: Qmail unter Debian - Probleme mit SMTP

Post by sartre » 2003-03-20 08:18

was sagt denn /var/log/qmail/current und /var/log/qmail/smtpd/current ?

Es kann sein, dass exim noch läuft, der bei Debian zusammen mit dem Apachen installiert wird


Gruß