Frage zu AMAVIS + SENDMAIL Queue

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

Frage zu AMAVIS + SENDMAIL Queue

Post by jlinker » 2003-03-13 01:38

Ich habe amavis installiert. Amavis arbeitet ja mit einer anderen queue /var/spool/mqamavis und schiebt die Mails dann nach /var/spool/mqueue.

Wenn nun die Nachricht in mqueue zur Zeit nicht zugestellt werden kann, dann sollte doch nach einer gewissen Zeit ein erneuter Sendeversuch gestartet werden, oder??

Das macht er aber nur, wenn ich sendmail manuell starte und dabei explizit die Original sendmail.orig.cf Datei mit spoolverzeichnis /var/spool/mqueue angebe.

Wie kann ich das umgehen bzw. habe ich einen Denkfehler drinn :?:

Danke schon mal im voraus :lol:

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Frage zu AMAVIS + SENDMAIL Queue

Post by dodolin » 2003-03-13 02:10

Ich habe amavis installiert. Amavis arbeitet ja mit einer anderen queue /var/spool/mqamavis und schiebt die Mails dann nach /var/spool/mqueue.
Mag sein. Dazu kann ich nichts sagen...
Wenn nun die Nachricht in mqueue zur Zeit nicht zugestellt werden kann, dann sollte doch nach einer gewissen Zeit ein erneuter Sendeversuch gestartet werden, oder??
Ja. Sicher.
Das macht er aber nur, wenn ich sendmail manuell starte und dabei explizit die Original sendmail.orig.cf Datei mit spoolverzeichnis /var/spool/mqueue angebe.
Also "eigentlich" nicht. -> http://www.google.com/search?q=sendmail ... ndmail.org
1. Treffer.

Oder meinst du, dass das eben wegen deinem Amavis nicht mehr so funktionieren würde, wie dort beschrieben? Das weiss ich natürlich nicht. Prinzipiell sollte das jedenfalls tun.