smtp bei suse 8.1 und postfix

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by bildspiegel » 2003-03-11 21:00

auf den neuen rootservern ist ja mit suse8.1 und postfix ja angeblich schon ein ideales gespann für den versand von smtp auth installiert..

denkste... :x

Code: Select all

<?
require( "class.phpmailer.php");

$mail = new phpmailer();

$mail->IsSMTP();                                    // per SMTP verschicken 

$mail->Host     =  "meinserver.de";  // SMTP-Server 
$mail->SMTPAuth = true;      // SMTP mit Authentifizierung benutzen 
$mail->Username =  "web1p1";   // SMTP-Benutzername 
$mail->Password =  "password";  // SMTP-Passwort 

$mail->From     =  "test@andererserver.de";
$mail->FromName =  "Max Mustermann";
$mail->AddAddress( "tester@nocheinserver.de", "Herr Beispiel");

$mail->WordWrap = 50;                               // Zeilenumbruch einstellen 
$mail->SMTPDebug = true;

$mail->IsHTML(true);                                // als HTML-E-Mail senden 

$mail->Subject  =   "Test mit PHPMailer";
$mail->Body     =   "Test mit <b>PHPMailer</b>";
$mail->AltBody  =   "Hallo Empfaenger, dies ist ein Test mit dem PHPMailer unter 
Linux und mit PHP ";

if(!$mail->Send())
{
    echo  "Die Nachricht konnte nicht versandt werden <p>";
    echo  "Mailer Error: " . $mail->ErrorInfo;
    exit;
}

echo  "Die Nachricht wurde erfolgreich versandt";

?>
das ist mein code. benuzte auch fein die angegebene klasse.

aber nun bekomme ich egal was ist ein

Code: Select all

SMTP -> ERROR: Failed to connect to server: Connection refused (111) Die Nachricht konnte nicht versandt werden 
Mailer Error: SMTP Error: could not connect to SMTP host server(s)
und da der puretec support wohl momentan von kleinkindern betrieben wird bekomme ich da auch keine hilfe...

aber vielleicht ja von euch...
danke.

Anonymous

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by Anonymous » 2003-03-11 21:10

Wo läuft denn das Script? Auf deinem Server?
Wenn ja: Wozu dann SMTP-AUTH, da kannst du Localhost zum direkten Senden freigeben.
Wenn nein: Beachte, dass Postfix bislang kein Cram-MD5 kann, dieses aber beim EHLO angibt :( Von daher musst du das in deinem Client bzw. Script abscahlten.

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by bildspiegel » 2003-03-11 21:14

ap wrote:Wo läuft denn das Script? Auf deinem Server?
Wenn ja: Wozu dann SMTP-AUTH, da kannst du Localhost zum direkten Senden freigeben.
das skript läuft extern auf einem weiteren server
prinzipiell habe ich diesen rootserver nur dazu
bestellt das ich von überall smtp auth benutzen kann
ap wrote: Wenn nein: Beachte, dass Postfix bislang kein Cram-MD5 kann, dieses aber beim EHLO angibt :( Von daher musst du das in deinem Client bzw. Script abscahlten.
was heißt das genau?
bin einfacher php und mysql programmierer
aber arbeite mich gerade erst in die materie ein.

danke schon mal.

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by flo » 2003-03-11 22:41

Hi,

1) Funktioniert der Mailversand bei allen großen Providern über den localhost - zumindest weiß ich nichts anderes und wir hatten bis jetzt keine Probleme bei extern gehosteten Projekten. Sollte der Provider jedoch auch für den Versand mit CGIs SMTP-AUTH erfordern, gelten da die Voraussetzungen des Providers.

2) Wenn Du auf einen Mailserver telnettest (Port 25!!), kommt folgendes:

Code: Select all

220 mail ESMTP - Speak FRIEND and enter - Tue, 11 Mar 2003 22:31:17 +0100
Darauf gibst Du ein:
EHLO deinedomain.de
dann kommt:

Code: Select all

250-mail Hello p5123C0879.dip0.t-ipconnect.de [99.30.20.5], pleased to meet you
250-ENHANCEDSTATUSCODES
250-8BITMIME
250-SIZE 14680064
250-DSN
250-ONEX
250-XUSR
250-AUTH LOGIN PLAIN
250 HELP
Die Zeile "AUTH LOGIN PLAIN" zeigt an, welche Authentifizierungsoptionen Du zur Verfügung hast (haben solltest ;-) ) - in meinem umrühmlichen Fall geht das Passwort im Klartext über die Leitung. Mit Cram-MD5 kannst Du wenigstens das Passwort verschlüsseln. Allerdings würde ja Postfix angeben, er könne MD5, versteht aber das angebliche MD5-Passwort nciht und damit ist das Passwort definitiv und immer falsch. Erst ein Umstellen auf PW im Klartext bringt dann Erfolg.

Grüße,

flo.

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by bildspiegel » 2003-03-11 22:55

danke schon mal für die ausführliche antwort
flo wrote:Hi,

1) Funktioniert der Mailversand bei allen großen Providern über den localhost - zumindest weiß ich nichts anderes und wir hatten bis jetzt keine Probleme bei extern gehosteten Projekten. Sollte der Provider jedoch auch für den Versand mit CGIs SMTP-AUTH erfordern, gelten da die Voraussetzungen des Providers.
also es geht um einen internen server auf
dem allerlei php-skripte laufen. bis jetzt
haben wir den relay server der telekom
benutzt. die haben aber leider dicht gemacht.
oder halt nur gegen bezahlung. deswegen der rootserver.

bei EHLO spuckt mir telnet aus

Code: Select all

250-PIPELINING
250-SIZE 10240000
250-VRFY
250-ETRN
250-STARTTLS
250-AUTH PLAIN LOGIN DIGEST-MD5 CRAM-MD5
250-AUTH=PLAIN LOGIN DIGEST-MD5 CRAM-MD5
250-XVERP
250 8BITMIME
bin gerade etwas ratlos.
bin auch zu müde. (40stunden)
aber für tipps immer offen :-D

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by flo » 2003-03-12 00:13

was sagen denn die üblichen Sachen - ist der (Root-)Server für Euren internen Server überhaupt erreichbar?

Wohlgemerkt - vom Server aus ...

dig (bzw. host, nslookup oder was auch immer) deinserver.de
traceroute deinserver.de
telnet deinserver.de 25
SMTP -> ERROR: Failed to connect to server: Connection refused (111) Die Nachricht konnte nicht versandt werden
Mailer Error: SMTP Error: could not connect to SMTP host server(s)
Das sieht mir nicht nach einem Passwortfehler aus - Postfix sollte dann bringen "Relay Access Denied".

Wenn das nicht hilft, schicke über den localhost (interner Server) und mache für diesen die SMTP-AUTH als Client auf.

Grüße,

flo.

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp bei suse 8.1 und postfix

Post by bildspiegel » 2003-03-12 00:23

teste gerade leider nicht von dem internen server...
der lustige admin des kunden hat mir den zugang nachts geschlossen
wie sinnig.. :(

so habe ich mein skript einfach auf ein webaccount geschoben...
bei puretec.

ich gehe jetzt das support team von puretec mit tomatensaft bewerfen...