Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
florian b
Posts: 27
Joined: 2003-01-29 12:15

Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by florian b » 2003-03-06 13:12

Wer hat schon Erfahrung mit Exim und qMail und den jeweiligen Features. Gibt es Installationshürden und welches System ist für PHP-Administration besser geeignet? Gibt es Vorteile der einzelnen Programme oder besitzen beide den gleichen Funktionsumfang?

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by sfeni » 2003-03-06 13:47

Also ichwürde folgendes sagen:
Man nehme http://www.exim.org und http://www.qmail.org und vergleiche.

Pauschal ist das sicher schwer zu sagen, da jeder andere Funktionen usw. benötigt. Gründsätzlich ist es bei qmail (mit vpopmail) und exim möglich, die user in einer mySQL Datenbank abzuspeichern. Daher erübrigt sich die Frage mit PHP.

florian b
Posts: 27
Joined: 2003-01-29 12:15

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by florian b » 2003-03-07 00:47

beide Seiten sind mir wohl bekannt und auch schon länger zu gemüte geführt worden..... :wink:

eben darum stelle ich da diese möglicherweise 'einfältig' anmutende Frage. Ich habe mir schon mit qMail einige Nächte um die Ohren gehauen, doch bisher gab es immer irgendne panne.

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by sfeni » 2003-03-07 00:48

Mir ging es genau anders herum.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by dodolin » 2003-03-07 02:06

http://mandree.home.pages.de/qmail-bugs.html

Gab da auch gerade mal wieder aktuell 'nen schönen Flamewar in dasr, Beginn hier:
http://groups.google.de/groups?&threadm ... %26hl%3Dde
Wenn man die Flames geistig entsorgt, dann kann man durchaus die ein oder andere Information aus dem Thread ziehen, IMHO.

Auch in dcsm ist die (wohl nie endenwollende) Diskussion gerade wieder aktuell, Beginn hier:
http://groups.google.de/groups?&threadm ... %26hl%3Dde

IMHO ist das halt Geschmacksache, aber mein ganz persönlicher Geschmack sagt mir irgendwie, dass QMail stinkt und ich ihm deswegen weitestgehend fern bleiben will...

Mein Best-Of-Zitat aus obigem Thread:
Kristian Köhntopp wrote:qmail? Der Mailer, bei dem Konfigurationsdateien die Endung ".c" (steht wohl für "Configuration") haben?

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by sartre » 2003-03-07 08:34

dodolin wrote:[...] aber mein ganz persönlicher Geschmack sagt mir irgendwie, dass QMail stinkt und ich ihm deswegen weitestgehend fern bleiben will...
Aha, dass ist nun wirklich mal sehr interesssant. Dein Geschmack scheint dann so eine Art Mischung aus guten Tarotkarten und einer Kristallkugel zu sein, wenn du, ohne jemals Qmail installiert zu haben, behaupten kannst, das Qmail "stinkt". Aber es ist nun mal einfacher etwas nachzuplappern ohne selbst zu installieren und zu testen.
Ich selbst benutze QMail seit über einen Jahr auf meinen Servern und habe es schon auf mindestens 2 Dutzend anderen Servern installiert und noch nie eine Beschwerde gehört.
Um dir gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Ja ich habe auch schon mit Sendmail und Postfix gearbeitet. Vielleicht machst du dir mal ein paar Gedanken darüber, warum hier so viele Member QMail installiert haben bzw dies vorhaben! Vielleicht fragst du dich auch warum zum Beispiel GMX oder so ein grosser Anbieter wie Domainsfactory auf QMail setzen?!
So jetzt hab ich mich genug erregt und werde jetzt in der Hoffnung dass du nicht auch noch passionierter Bildzeitungsleser bist (da sind die Wahrheiten auch immer ganz einfach) ;) eine leckeren Kaffee trinken

Gruß

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by sfeni » 2003-03-07 08:49

Ich habe selber schon auf 3 Servern das Ding installiert (1 eigener Server und 2 von Kunden). qmail ist einfach zu installieren und leicht verständlich in der Konfiguration. Mein Server läuft seit über einem Jahr mit qmail und ich hatte nie Probleme damit. Nun kommt der 2. Server dran, dieser wird mit SMTP-Auth installiert, dies sollte auch kein Problem sein, habe es auf einem Test-Server schon installiert und das Ding lässt sich einfach so installieren, ohne Probleme.
Hier in der Firma als internen Mailserver hatten wir zuerst sendmail. Dies war aber so komplex zu konfigurieren, so dass wir hier auf Postfix umgestiegen sind. Dies ist für Internen-Mailserver einfach zu konfigurieren, aber für einen Internet-Mailserver würde ich immer wieder qmail nehmen.

florian b
Posts: 27
Joined: 2003-01-29 12:15

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by florian b » 2003-03-07 13:14

na da scheine ich ja ne lawine losgetreten zu haben..... :-D

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by dodolin » 2003-03-07 15:11

sartre wrote:Aha, dass ist nun wirklich mal sehr interesssant. Dein Geschmack scheint dann so eine Art Mischung aus guten Tarotkarten und einer Kristallkugel zu sein, wenn du, ohne jemals Qmail installiert zu haben, behaupten kannst, das Qmail "stinkt". Aber es ist nun mal einfacher etwas nachzuplappern ohne selbst zu installieren und zu testen.
Ich muss nicht alles selbst austesten, um zu erkennen, dass ich etwas Schei.sse (hatte ich schonmal gesagt, dass ich Zensur hasse?! :P ) finde. "tausend Fliegen können nicht irren..."
Florian B wrote:na da scheine ich ja ne lawine losgetreten zu haben.....
Ja. Die Frage nach dem "besten" MTA ist in etwa so sinnig wie die Frage nach der "besten" Distribution (vgl. hierzu: http://www.dcoul.de/faq/html/0.html#0.bestdistro).

Aber nochmal @sartre: Ich verwende weder Tarotkarten noch Kristallkugel, was mein "Gefühl" zu QMail betrifft, da kann ich dich beruhigen. Meine (Haupt-)Gründe gegen QMail fangen schon bei der etwas seltsamen DJB-Lizenz an, die es effektiv verhindert, dass gute Patches in den Code einfliessen können (das war ja gerade die Stärke von OpenSource!). Und wenn ich sehe, dass heutzutage selbstverständliche Features wie SMTP-AUTH, TLS und Co. nicht enthalten bzw. lediglich über Patches von Dritten verfügbar sind, dann ist das für mich ein KO-Kriterium. Ich habe nämlich keine Lust, mir meine sämtlichen benötigten Features in unzähligen "Patches" zusammenzusuchen.
sartre wrote:Ich selbst benutze QMail seit über einen Jahr auf meinen Servern und habe es schon auf mindestens 2 Dutzend anderen Servern installiert und noch nie eine Beschwerde gehört.
Das mag ja sein und das bezweifle ich ja auch keineswegs. Ich sagte ja, dass die Wahl des MTAs von den eigenen Anforderungen und auch zu einem Grossteil von den persönlichen Präferenzen abhängt. Das muss halt jeder selbst entscheiden. Ich finde es nur wichtig, immer beide Seiten darzustellen, sodass etwas "unbedarftere" Leute auch die Möglichkeit haben, sich selbst ihre Meinung zu bilden.

Und ehrlich gesagt, finde ich diverse RFC-Verstösse von QMail nicht gerade so prickelnd, aber gut... ich kenne ja weder deine "Anforderungen" noch die von Florian B.
sartre wrote:Vielleicht machst du dir mal ein paar Gedanken darüber, warum hier so viele Member QMail installiert haben bzw dies vorhaben! Vielleicht fragst du dich auch warum zum Beispiel GMX oder so ein grosser Anbieter wie Domainsfactory auf QMail setzen?!
Sorry, aber das ist ein Nullargument. Ich könnte dir genauso viele (oder noch mehr und noch grössere) Anbieter aufzählen, die z.B. Exim einsetzen. Darunter u.a. 1&1/Schlund und WEB.DE. Erstere transportieren mit ihrem Exim-Cluster über 5 Mio. Mails pro Tag, da sehe ich also keine Probleme (vgl. http://relaytest.kundenserver.de/faq/advocacy/1.html).

Warum soviele Leute hier im Forum QMail einsetzen, dazu kann ich nur spekulieren. Ich vermute, dass es a) mit den diversen vorhanden HOWTOS etc. zu tun hat (was man von den anderen MTAs ja nicht gerade behaupten kann...) und damit, dass hier viele "Newbie-Administratoren" auftauchen, die nicht unbedingt immer in der Lage sind, sich eine "qualifizierte", eigene Meinung zu bilden und infolgedessen dann eben QMail installieren, weil das ja anscheinend viele haben und weil DJB seine Produkte ja so schön "verkauft".

Man könnte allerdings auch spekulieren, dass hier QMail in den Forumpostings einfach deshalb überproportional vertreten ist, weil damit nunmal die meisten Probleme auftreten. Wer postet hier schon: "Ich habe mein Exim erfolgreich eingerichtet und alles tut wunderbar?"
sartre wrote:So jetzt hab ich mich genug erregt und werde jetzt in der Hoffnung dass du nicht auch noch passionierter Bildzeitungsleser bist (da sind die Wahrheiten auch immer ganz einfach) eine leckeren Kaffee trinken
Ja, das solltest du tun und geniessen. Ich verstehe auch nicht, warum du dich so erregst, ich habe dir doch nichts getan, oder? Aber DJB scheint seine "Jünger" ja überall zu haben... :wink:

Wohl bekomm's...
PS: keep cool. :-D

grinch
Posts: 140
Joined: 2002-08-02 11:24

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by grinch » 2003-03-07 15:46

hm.. also ehrlichgesagt hab ich exim noch nie probiert.. aber du willst ja vermutlich auch meinungen und erfahrungsberichte zu beidem hören. hier also meiner: qmail mit dem qinstallier installiert.. 0 probleme .. n bissl durch die readmes geschnuppert, alles angepasst .. 0 probleme .. mit qmailadmin, vpopmail, sqwebmail, ezmlm und qmail-scanner (mit h+bedv)(wer hätte es gedacht? :D) auch 0 probleme.. bin dementsprechend mit qmail sehr zufrieden.. es erfüllt alle meine anforderungen und dank der immer schnellen und kompetenten hilfe von sartre (dem ultimativen qmail fan :D) denke ich, dass ich nie vor unlösbare probleme gestellt werde :) daher kann ich qmail nur empfehlen (ich benutze qmail nur für meine privaten zwecke, daher sind die anforderungen auch nicht soo hoch.. für firmen mag die sache evtl. anders aussehen, kann ich aber nicht beurteilen :))

mfg
Grinch

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by scythe42 » 2003-03-07 15:57

Ist hier jetzt auch heise Freitag? ;-)

fritz
Systemtester
Systemtester
Posts: 1430
Joined: 2002-04-23 20:12
Location: Lehrte / Hannover

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by fritz » 2003-03-07 16:37

scythe42 wrote:Ist hier jetzt auch heise Freitag? ;-)
ich denke nein! Es war klar, dass Sartre auf eine Kritik an Qmail so reagieren 'musste' ;-)

@FlorianB, ich hoffe, dass Deine Frage so gut wie möglich beantwortet ist. Darum schliesse ich diesen thread. Eine detailierte Grundsatzdiskussion sprengt den Rahmen dieses Forums.
(nicht gelöscht, weil einige interessante Links in diesem thread sind)
Gruss Fritz

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Vergleich Exim <--> qMail, was ist besser, einfacher?

Post by floschi » 2003-03-07 18:20

ähm, wollte nur noch anmerken, dass ich Qmail nutze (mittlerweile bei jeden Server installiere) und mittlerweile immer mehr ausbaue in Sachen Debian.

Für mich ist qmail im Zusammenspiel mit vpopmail und den darauf aufsetzenden Webadmintools einfach klasse ;)

Grüßle

Olfi ;)