smtp auth

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 04:03

ich habe smtp auth fein eingerichtet
nach folgender anleitung
http://server.1und1.com/root_server/bs/ ... tos/1.html

alles fein geklappt
keine fehler

habe eine postfach angelegt
alles fein...

nun versuche ich
etwas über smtp auth zu verschicken

mal als beispiel
mit phpmailer
$mail = new phpmailer();

$mail->IsSMTP(); // per SMTP verschicken
$mail->Host = "smtp.meinserver.de"; // SMTP-Server
$mail->SMTPAuth = true; // SMTP mit Authentifizierung benutzen
$mail->Username = "web1p2"; // SMTP-Benutzername
$mail->Password = "relayxxx"; // SMTP-Passwort
teste ich mein skript nun
bekomme ich
Mailer Error: SMTP Error: could not connect to SMTP host server(s)
was mache ich falsch?


danke

Matthias Diehl
Posts: 315
Joined: 2002-09-24 13:26

Re: smtp auth

Post by Matthias Diehl » 2003-03-03 07:52

Probier mal localhost statt smtp.deinserver.de

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 08:37

Matthias Diehl wrote:Probier mal localhost statt smtp.deinserver.de
ich will ja gerade von extern mailen :)

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: smtp auth

Post by flo » 2003-03-03 09:17

sicher, daß es den host "smtp" auch gibt?

Grüße,

flo.

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 09:25

flo wrote:sicher, daß es den host "smtp" auch gibt?

Grüße,

flo.
hmmm . nicht ganz sicher.
gib mir doch mal einen tipp :-D

php-tom
Posts: 35
Joined: 2002-06-28 16:48

Re: smtp auth

Post by php-tom » 2003-03-03 10:03

Setze statt des Hostnamens "smtp....." doch einfach die IP-Adresse von Deinem Server ein - wenn keine weiteren restriktiven (IP-)Sperren eingerichtet sind, sollte es dann funktionieren.

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 10:41

PHP-Tom wrote:Setze statt des Hostnamens "smtp....." doch einfach die IP-Adresse von Deinem Server ein - wenn keine weiteren restriktiven (IP-)Sperren eingerichtet sind, sollte es dann funktionieren.

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas
feine idee.. danke..
aber immer noch das gleiche spiel

*malebensmtpauthverteufel*

noch jemand eine idee?

php-tom
Posts: 35
Joined: 2002-06-28 16:48

Re: smtp auth

Post by php-tom » 2003-03-03 10:46

Setze doch mal das Debug-Flag in der SMTP-Klasse und probiere es nochmal aus - man erhält dann weitere, detaillierter Infos.

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 11:36

langsam versteh ich gar nichts mehr..

auch mal was schönes...
function SMTP() {
$this->smtp_conn = 0;
$this->error = null;
$this->helo_rply = null;

$this->do_debug = 3;
}
habe jetzt den debud level auf 3 gesetzt und nichts passiert
keine detailierte ausgabe...

ich wollte nie was mit computern zu tun haben..
ich wollte immer holzfäller werden...

php-tom
Posts: 35
Joined: 2002-06-28 16:48

Re: smtp auth

Post by php-tom » 2003-03-03 11:57

Nein, ich glaube als Debug-Wert reicht eine "1" aus - ist glaube ich nur ein Flag (1=Debugging on/0=Debugging off)

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 12:04

hab mir die "classe" mal eben durchgelesen
da gibt es eine ganze menge

if ( do_debug>=2) ...
und
if ( do_debug>=1) ...

damit wäre also jede zahl ausser null
brauchbar.. aber will nicht... :(

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 12:04

PHP-Tom wrote:Nein, ich glaube als Debug-Wert reicht eine "1" aus - ist glaube ich nur ein Flag (1=Debugging on/0=Debugging off)

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas
ach ja..
mal mittendrin..
danke!

php-tom
Posts: 35
Joined: 2002-06-28 16:48

Re: smtp auth

Post by php-tom » 2003-03-03 12:06

Das wusste ich noch nicht - bei mir spuckt er immer Detail-Infos aus, wenn ich das Debug-Flag auf "1" setze.

Sorry, dann bin ich jetzt auch mit meinem Latein am Ende... :(

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas

rob
Posts: 82
Joined: 2002-06-03 21:53
Location: Brandenburg

Re: smtp auth

Post by rob » 2003-03-03 13:25

1.) Läuft der SMTP Daemon?
2.) Laufen die POP3/SMTP Daemons oder sind sie in der (x)inetd.conf eingetragen?

3.) Probier mal:

Code: Select all

telnet localhost 25
Dann darf da nicht "Connection refused" stehen.

php-tom
Posts: 35
Joined: 2002-06-28 16:48

Re: smtp auth

Post by php-tom » 2003-03-03 14:40

Ach so, ja, man muss natürlich auch noch in der Phpmailer-Klasse das SMTP-Debugging einschalten:

Code: Select all

$mail->SMTPDebug = true;
Nun sollten aber wirklich mal wichtige Infos zutage erscheinen...

Gruss aus Mönchengladbach
Thomas

bildspiegel
Posts: 26
Joined: 2003-02-05 10:01

Re: smtp auth

Post by bildspiegel » 2003-03-03 17:33

PHP-Tom wrote:Ach so, ja, man muss natürlich auch noch in der Phpmailer-Klasse das SMTP-Debugging einschalten:

Code: Select all

$mail->SMTPDebug = true;
Nun sollten aber wirklich mal wichtige Infos zutage erscheinen...
hey ho

hab ein wenig geschlafen und mit dem tipp
sagt er genau folgendes

SMTP -> ERROR: Failed to connect to server:
Connection refused (111)
Mailer Error: SMTP Error: could not connect to SMTP host server(s)

hat jemand eine idee für einen noch nicht ganz so wachen menschen?

danke übrigens an alle.

rob
Posts: 82
Joined: 2002-06-03 21:53
Location: Brandenburg

Re: smtp auth

Post by rob » 2003-03-03 19:25

bildspiegel wrote: hat jemand eine idee für einen noch nicht ganz so wachen menschen?
Wie wäre es denn, wenn man sich mal die Konfiguration des Servers ansieht und rausbekommt, von wo der SMTP-Daemon gestartet wird?
Wie wäre es denn, wenn man z.B. mal seine inetd.conf oder xinetd.conf editiert und das Starten des Daemon zulässt?