Ist ein Downgrade von SuSe 8.1 auf 7.2/7.3 sinnvoll?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
marlies
Posts: 7
Joined: 2003-03-01 19:21

Ist ein Downgrade von SuSe 8.1 auf 7.2/7.3 sinnvoll?

Post by marlies »

Hei allerseits,
ich kriege in den nächsten Tagen meinen ersten Rootserver (und fange erst an mich in Linux einzuarbeiten).

Mich beschäftigt folgende Frage:
Der RS hat Suse 8.1 - meine Desktopinstallation von 8.0 hat einen völlig anderen Konfigurationsaufbau als die älteren Versionen (z.B. 7.3): Es gibt viele verteilte Konfdateien und damit irgendwas funktioniert, muss man eigentlich immer über Yast gehen.

Ich vermute, dass ich deshalb viele der Tipps (hier und z.B. bei http://www.netfeatures.de) nicht werde umsetzen können, eben weil der Aufbau der Konfiguration anders ist.
Kann mir jemand was dazu sagen?

Es kann natürlich sein, dass das (Server)-Linux 8.1 in der 'traditionellen' Weise aufgebaut ist - dann erübrigt sich die Frage.
Ansonsten wüsste ich gerne, ob ihr mir ratet einen Downgrade zu machen (und vielleicht auch noch wie das geht).

Oder sollte ich direkt auf Debian umsatteln ....?
Fragen über Fragen .........

Tschau und vielen Dank,
Marlies

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: Ist ein Downgrade von SuSe 8.1 auf 7.2/7.3 sinnvoll?

Post by kase »

Mom setzt sich hier im Forum immer mehr Debian durch. Inzwischen gibt es auch schon sehr viele ganz aktuelle Debian HowTos. Auch ich benutze Debian und kann dir auch nur raten, Debian zu benutzen, da vieles einfacher und vor allem meiner Ansicht nach sicherer ist.

Wenn du unbedingt bei Suse bleiben willst, würde ich kein Downgrade machen, 8.1 wird sich immer mehr durchsetzen, und irgendwann stehst du dann mit Suse 7.2 alleine da. Da du auf deinem privaten System 8.0 benutzt, würde ich dir deshalb ebenso eher zu 8.1 raten.

sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: Ist ein Downgrade von SuSe 8.1 auf 7.2/7.3 sinnvoll?

Post by sascha »

Da kann ich mich Kase eigentlich nur anschließen. Hinzu kommt dass bei SuSE 7.2 in Kürze der Support von SuSE eingestellt wird und es dann keine (Sicherheits) Updates mehr geben wird.

Anonymous

Re: Ist ein Downgrade von SuSe 8.1 auf 7.2/7.3 sinnvoll?

Post by Anonymous »

Downgrade wuerde Neuinstallation von altem Kram bedeuten.
Und die 7.3 war im Ursprungszustand sowas von kaputt dass Du ohne tiefere
Kenntnisse wahnsinnig wirst. Bei der 8.1 sind einige scripts an ner anderen Stelle, aber das macht nichts. Dafuer gibt es ja locate. Du musst auch bei 8.1 nichts mit yast machen. Obwohl, er wird langsam brauchbar. :-)

Er hat es geschafft, ohne das kleinste Problem die 8.2-b1 auf nen Laptop zu pruegeln.

Karlo