MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
treo
Posts: 89
Joined: 2002-06-13 16:16
Location: Feasterville | Pennsylvania | USA

MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by treo » 2003-03-01 01:14

Hi,

ich bin momentan dabei ein groesseres Projekt vorzubereiten, u.a. mit einem stark belasteten MySQL Server (der momentan hat schon herbe Schwierigkeiten auf einem Rootserver L)... der neue Server ist ein High-end server, IDE RAID, guter P4, also um einiges staerker als ein Root L... Der MySQL Server waere auch recht alleine auf diesem Server (bis auf einen DNS mirror)... Frage ist, macht es sinn hier MySQL 4 anstatt 3.23 zu installieren?
Ich hab auf mysql.com geschaut und dort gilt 4 als gamma und somit fast 100% stable... leider geben die nicht viel weitere Infos was nun anders in der 4er ist...
Hat da jemand schon erfahrungen mit gesammelt, bin ueber jede Meinung dankbar.

CU Treo

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3247
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by floschi » 2003-03-01 10:15

Benötigst du ein Feature, das es nur bei MySQL 4 gibt?

-> Ja -> dann nimm es

-> NEIN -> dann nimm eine seit langem als stabil geltende Version


Grüßle

Olfi ;)

drachete
Posts: 178
Joined: 2002-04-22 23:58
Location: Hamburg

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by drachete » 2003-03-01 13:00

olfi wrote:Benötigst du ein Feature, das es nur bei MySQL 4 gibt?
-> NEIN -> dann nimm eine seit langem als stabil geltende Version
wirst du zukünftig die neuen features benötigten?

ich selbst habe mysql 4 noch nicht getestet, bin aber sehr gespannt und muss mir das endlich mal antun ...

grüsse

daniel

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by alexander newald » 2003-03-01 17:04

Treo wrote:Hi,

... [EDIT von Olfi, Vollquoting entfernt]

CU Treo
Hallo.

ich würde die 3.x Version wählen, da diese als stabil gekennzeichnet ist. Sollte 4.x später irgendwann auch mal so "stabil" sein, kannst immernoch die neue Version installieren.

Alexander Newald

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by oxygen » 2003-03-02 13:19

Also Performancemäßig ist die MySQL 4 Version (z.Zt 4.0.11a) um längen der guten alten 3'er voraus. Ich setzte sie schon länger ein und kann nur empfehlen sie zu benutzen auch wenn man die zusätlichen Features nicht braucht.
Zusätzlich könnte es sich lohnen mysql selbst zu kompilieren und z.B. innodb rauszulassen falls nicht benötigt, um weiter die perfomance zu steigern.

flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by flo » 2003-03-02 23:23

Oxygen, auf welchem System nutzt Du die Datenbank?

Debian, SuSE, RH ... ???

Grüße,

flo.

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by oxygen » 2003-03-03 13:32

Gutes altes SuSE 7.2.

flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by flo » 2003-03-03 14:01

:-(

Da könnte ich das glaube ich auch ... Sch...ade - kämpfe gerade mit MySQL4 auf Debian.

Aber trotzdem danke!

Grüße,

flo.

gamecrash
Posts: 339
Joined: 2002-05-27 10:52

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by gamecrash » 2003-03-03 14:54

Also ich hab das auf Debian problemlos laufen... kompiliert entsprechend dem Tutorial hier: http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=5268 (nur halt die aktuelle Version nehmen... ;)

Was is denn Dein Problem?

flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: MySQL 4, sinnvoll fuer Leistungsserver?

Post by flo » 2003-03-03 16:22

bin schon fertig ... danke!

War etwas mehr Arbeit, als ich dachte, aber läuft jetzt ganz sauber. ;-)

Grüße,

flo.