Amavis Installation und Perl 5.8.0

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
boersenberg
Posts: 17
Joined: 2003-01-10 12:37
Location: München

Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by boersenberg » 2003-02-24 18:28

Hallo,

ich habe Perl auf 5.8.0 geupdated, (ich nutze Confixx 2.0.7. Pro), und habe nun folgenden Fehler:

Beim Senden einer Mail an einen Account auf meinem Server kommt die Email mit folgendem Fehler zurück:
Can't locate IO/Wrap.pm in @INC (@INC contains: /usr/local/lib/perl5/5.8.0/i686-linux /usr/local/lib/perl5/5.8.0 /usr/local/lib/perl5/site_perl/5.8.0/i686-linux /usr/local/lib/perl5/site_perl/5.8.0 /usr/local/lib/perl5/site_perl) at /usr/local/lib/perl5/site_perl/5.8.0/MIME/Parser.pm line 123.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/local/lib/perl5/site_perl/5.8.0/MIME/Parser.pm line 123.
Compilation failed in require at /usr/sbin/amavis line 25.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/sbin/amavis line 25.
554 5.3.0 <sb@xxxx>... unknown mailer error 2
Versenden über den Server funktioniert hingegen einwandfrei.

Ausschnitt aus der /var/log/mail:
Feb 24 18:22:47 server1 sendmail[12308]: h1OHMkL12307: to=web2p2, delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=local, pri=97712, d$
Feb 24 18:22:47 server1 sendmail[12308]: h1OHMkL12307: to=web2p1, delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=local, pri=97712, d$
Feb 24 18:22:47 server1 sendmail[12308]: h1OHMkL12307: h1OHMlL12308: DSN: unknown mailer error 2
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMlL12308: to=<mserv@xxxx>, delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=esmtp$
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMkL12307: h1OHMlM12308: postmaster notify: unknown mailer error 2
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMlM12308: to=root, delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=local, pri=30100, dsn$
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMlM12308: h1OHMlN12308: return to sender: unknown mailer error 2
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMlN12308: to=root, delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=local, pri=30100, dsn$
Feb 24 18:22:48 server1 sendmail[12308]: h1OHMlM12308: Saved message in /var/log/dead.letter
Ich habe das Gefühl dass da möglicherweise ein Modul oder sowas fehlt, allerdings komme ich nicht drauf welches..

Achja, MTA ist Sendmail auf Suse 7.2
Und nach dem Perl-Update habe ich auch unter /root/confixx/admin/CPAN einige Module manuell installiert... irgendwas vergessen, oder falsch gemacht? Sieht da jemand etwas?


Vielen Dank vorab!

BB
Last edited by boersenberg on 2003-02-25 10:46, edited 1 time in total.

Matthias Diehl
Posts: 315
Joined: 2002-09-24 13:26

Re: Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by Matthias Diehl » 2003-02-24 19:40

Du solltest noch das IO::Wrap installieren, dann funzt das auch wieder. Kannste unter CPAN machen

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by flo » 2003-02-24 23:39

Boersenberg, Du bist betriebsblind - das fehlende Modul steht in der ersten Zeile Deiner Fehlermeldung ... ;-)

Zwischenfrage rein interessehalber, warum hast Du Perl upgedatet? Ist das für Confixx 2.0.7 erforderlich? Respekt, mir wäre ein Perl-Update zu tricky, dafür kenne ich mich mit Perl zuwenig aus.

Grüße,

flo.

boersenberg
Posts: 17
Joined: 2003-01-10 12:37
Location: München

Re: Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by boersenberg » 2003-02-24 23:50

@flo ja, ich sollte genauer hinkucken... Das war nicht das einzige fehlende Modul, ich hab dann letzlich soweit aber alles wieder optimal hinbekommen.

Ich habe mittlerweile aber schon wieder ein anderes kleines Problem:

Ich hatte vorher Spamassassin und Amavis i.V.m. mit ClamAV laufen. Natürlich musste ich da auch erstmal die fehlenden Perl-Module nachinstallieren. Bei Spamassassin kein Problem, der läuft schon wieder tadellos.

Nur beim Amavis habe ich nun ein kleines Problem:
Er benötigt u.a. UUlib, TNEF, Tar und Zip

Ich habe die ganzen Module dann, so wie hier http://www.rootforum.de/faq/index.php?s ... =002&id=59 beschrieben wieder installiert. Nun kommt aber, obwohl ich die vier oben genannten Module installiert habe, folgender Fehler:
checking for perl... /usr/local/bin/perl
checking for perl modules...
module not found in path: 'Convert/UUlib'.
module not found in path: 'Convert/TNEF'.
module not found in path: 'Archive/Tar'.
module not found in path: 'Archive/Zip'.
configure: error: You are missing some perl modules. Please check the README
Also zeigt mir die Installation an, dass diese vier Module fehlen sollen, obwohl ich diese installiert habe. Was könnte ich falsch gemacht haben, bzw. wo könnte der Fehler stecken? Irgendein Zshg. mit der 5.8.0 oder falscher Pfad oder sonstwas?

Vielen Dank für weitere Ratschläge..

@flo: nein, perl 5.8.0 ist keine voraussetzung für confixx 2.0.7

Viele Grüße, BB

[EDIT:]
Ich hab noch mal gesucht, ich habe unter /usr/lib/perl5/site_perl/5.6.0/i586-linux/auto in Unterordnern die Module die ich damals bei der 5.6.0 installiert hatte, die neue Version liegt aber unter /usr/local/lib/perl5/site_perl/5.8.0/i686-linux/auto .. gibt es da ein problem weil ich das 5.6.0 nicht richtig desinstalliert habe, oder doch irgendwas mit den pfaden, oder ärgern sich 5.6.0 und 5.8.0 gegenseitig??

Any hint?

Danke vorab!!!

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by flo » 2003-02-25 00:06

Boah, Perl, da passe ich, das ist mir zu hoch ...

Danke aber für die Aufklärung, ich hatte schon geschwitzt.

Viel Erfolg noch!

Grüße,

flo.

boersenberg
Posts: 17
Joined: 2003-01-10 12:37
Location: München

Re: Amavis Installation und Perl 5.8.0

Post by boersenberg » 2003-02-25 11:30

So, ich habe es selber geschafft.

Für die, die es interessiert, und so wie ich manchmal etwas auf der Leitung stehen..:

Das rpm, welches zum Download in der Faq angeboten wird, hat nicht gepasst. Also war die Lösung UUlib einfach flott selber neuzukompilieren, und schon funktionierts..

Schöne Grüße, BB