Eine MYSQL Datenbank vom alten Provider auf den Rootserver?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
vincentgdg
Posts: 25
Joined: 2003-02-21 11:15
Location: Frankfurt

Eine MYSQL Datenbank vom alten Provider auf den Rootserver?

Post by vincentgdg » 2003-02-21 19:23

Hallo Leute.

Ich habe bei meinem alten Provider eine Datenbank mit ca. 20MB.
Bei kleineren Datenbanken habe ich einen Dump mit phpmyadmin in eine Datei gemacht und dann immer auf dem Rootserver auch mit phpmyadmin ca. 2000 Zeilen kopiert und hochgeladen, aber das ist bei dieser Datenmenge mehr als mühsam.

Gibt es eine Möglichkeit, direkt die Datenbank vom alten Provider zu lesen und auf den Rootserver zu importieren?

Den Shellzugang beherrsche ich zwar nicht komplett, komme aber aus den alten DOS-Zeiten und traue es mir durchaus zu, alle nötigen Befehle auszuführen, so es möglich ist. Es würde auch langen, wenn ich die Dumpdatei auf den Server kopieren und dann mit einem Befehl einlesen könnte.

Wer kann mir die nötigen Schritte nennen?

Gruß
Thomas

mstuebner
Posts: 184
Joined: 2002-06-19 00:05
Location: 84424 Isen

Re: Eine MYSQL Datenbank vom alten Provider auf den Rootserv

Post by mstuebner » 2003-02-21 20:09

VincentGdG wrote:Hallo Leute.

Ich habe bei meinem alten Provider eine Datenbank mit ca. 20MB.
Bei kleineren Datenbanken habe ich einen Dump mit phpmyadmin in eine Datei gemacht und dann immer auf dem Rootserver auch mit phpmyadmin ca. 2000 Zeilen kopiert und hochgeladen, aber das ist bei dieser Datenmenge mehr als mühsam.
Was ist daran mühsam, auf einem Server mittels phpMyAdmin einen gezppten Dump senden zu lassen, den also lokal zu speichern, und dann mittels phpmyadmin auf dem Zielserver wieder zu importieren?

Selbst wenn auf selbigen kein phpmyadmin zur Verfügung steht kannst Du die Datei mit verschied. Programmen wieder einlesen. Z.B. mysql starten, die Datenbak auswählen und dann mittels des imports wie in der mysql internen Hilfe beschrieben importieren. Letzterer Weg ist etwas frei zitiert, da ich immer ersteren Weg nehme.

Matthias

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3247
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Eine MYSQL Datenbank vom alten Provider auf den Rootserver?

Post by floschi » 2003-02-21 20:10

Hi !

Hast du bei deinem alten Provider Shellzugang?

Dann schau mal bei man mysqldump nach, was du genau brauchst ;)

Damit erzeugt du ein Textfile (vorzugsweise gibt man denen die Endung .sql), das du dann auf deinem Rootie per Shell einlesen kannst, z.B.

Code: Select all

mysql -u username -ppasswort datenbankname < dateiname.sql
Zwischen -p und dem Passwort kein Leerzeichen.

Was macht der obige Befehl? Das wichtigste ist das < Zeichen, d.h. eine Eingabeumleitung, damit er sich die Daten nicht von der Standardeingabe, sondern aus der Datei holt ;)


Grüßle

Olfi

vincentgdg
Posts: 25
Joined: 2003-02-21 11:15
Location: Frankfurt

Re: Eine MYSQL Datenbank vom alten Provider auf den Rootserver?

Post by vincentgdg » 2003-02-23 17:19

Vielen Dank, hat super geklappt.

Gruß
Thomas