exim und qpopper unter debian

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
nicx
Posts: 31
Joined: 2002-05-14 16:42

exim und qpopper unter debian

Post by nicx » 2003-02-18 12:21

hallo gemeinde,

ich möchte auf meinem server 4 domains konfigurieren (apache, bind und ftp läuft schon problemlos). das ergebnis soll so aussehen, das alle emails an irgendweine der 4 domains an eine einzige email-adresse geleitet werden (stichwort catchall). diese email-adresse soll über pop abgefragt werden können.

leider habe ich keinerlei erfahrung mit der konfiguration des mta, ich möchte aber auch kein tool wie confixx o.ä. nutzen. kann mir hierzu jemand gute howtos empfehlen oder mir hinweise geben?

gruss,
nicx...

nicx
Posts: 31
Joined: 2002-05-14 16:42

Re: exim und qpopper unter debian

Post by nicx » 2003-02-18 14:13

inzwischen hab ich es so weit hinbekommen dass ich die 4 domains je über eigene aliases-dateien konfiguriere. dort werden die emailadressen an einen vorhandenen user weitergeleitet den ich wiederum per pop abfragen kann. nun habe ich eigentlich nur noch das problem einen catch-all für jede domain einzurichten, kann mir hier jemand weiterhelfen?

nicx...

nicx
Posts: 31
Joined: 2002-05-14 16:42

Re: exim und qpopper unter debian

Post by nicx » 2003-02-19 10:55

weiss niemand wie ich catch-all unter exim einrichte?

nicx...