MySQL log files

MySQL, PostgreSQL, SQLite
cae
Posts: 68
Joined: 2002-12-16 07:16
Location: München

MySQL log files

Post by cae » 2003-02-17 10:40

Beim Sichern meins /var/lib/mysql Verzeichnisses auf einem anderen Server bin ich über die Logfiles gestolpert und frage mich nun, welchen Zweck die haben. Ich meine damit die Files p123456-bin.00x.
In meinem Cron-Backup script hab ich die Files mal excluded, da ich sie ja nicht zum wiederherstellen der Datenbank brauche, richtig?
Welchen Zweck haben die Files dann, außer zum Debuggen?
Sollte man das Logging eingeschaltet lassen, oder nützt es vielleicht der Performance, wenn man es abschaltet?

Ach ja, das hab ich bisher zu dem Thema gelesen:
http://www.mysql.com/doc/en/Binary_log.html
und darauf
...
This log can be very useful when you suspect an error in a client and want to know exactly what mysqld thought the client sent to it.
...
http://www.mysql.com/doc/en/Query_log.html
gründe ich meine Annahme, dass man das Logging doch eigentlich abschalten könnte... außer man braucht es umbedingt zum Debuggen.

Any comments?

PS: Noch eine kleine andere Frage, die mir gerade gekommen ist: Was ist beim Backup einer MySQL Datenbank eigentlich sinnvoller, das komplette Verzeichnis zu sichern, also z.B. /var/lib/mysql oder einen kompletten dump anzulegen? Ich meine damit, welches Vorgehen ist bezüglich des Wiederherstellens besser?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3247
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: MySQL log files

Post by floschi » 2003-02-17 11:11

Hi !

Die binlogs bei mysql wurden hier schon oft diskutiert, ein Thread z.B.

http://www.rootforum.org/forum/viewtopi ... 6556#46556

Im Grunde benötigst du die nicht unbedingt, es sei denn z.B. zur Replikation usw.

In Sachen Backup bevorzuge ich Dumps, aber das mit den Files geht genauso.


Grüßle

Olfi ;)

cae
Posts: 68
Joined: 2002-12-16 07:16
Location: München

Re: MySQL log files

Post by cae » 2003-02-17 11:17

olfi wrote:Hi !

Die binlogs bei mysql wurden hier schon oft diskutiert, ein Thread z.B.

http://www.rootforum.org/forum/viewtopi ... 6556#46556
Ups, sorry :roll: Danke für den Link!
In Sachen Backup bevorzuge ich Dumps, aber das mit den Files geht genauso.
Also mehr Geschmackssache... naja, ich mach mein dump täglich und sicher das Verzeichnis komplett auf nem anderen Server, das sollte reichen ;)

robertw
Posts: 165
Joined: 2002-12-17 16:10
Location: Berlin

Re: MySQL log files

Post by robertw » 2003-02-17 11:28

cae wrote: Also mehr Geschmackssache... naja, ich mach mein dump täglich und sicher das Verzeichnis komplett auf nem anderen Server, das sollte reichen ;)
Ich habe mit dem Sichern des ganzen Verzeichnisses nicht nur gute Erfahrungen gemacht. Einmal hatte ich auf einem Rechner in der Firma einen Crash und musste ein eines System aufsetzen. Hierbei verwendete ich eine neuere Version des MySQL und musste dabei feststellen, dass er leider mit den alten Dateien nicht startete. Ich konnte mir damals nur so helfen, dass ich einen älteren Rechner nahm, nochmal mit dem alten MySQL installiert, die Dateien dumpte und das Dump einspielte.

Seit dem benutze ich nur noch das Dump als Backup. Der Klartext läßt sich im Notfall halt auch mal mit nem Editor bearbeiten.

Robert

cae
Posts: 68
Joined: 2002-12-16 07:16
Location: München

Re: MySQL log files

Post by cae » 2003-02-17 11:50

RobertW wrote: Ich habe mit dem Sichern des ganzen Verzeichnisses nicht nur gute Erfahrungen gemacht.
.....
Seit dem benutze ich nur noch das Dump als Backup. Der Klartext läßt sich im Notfall halt auch mal mit nem Editor bearbeiten.
Hm, guter Punkt... sollte ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen... mit einem Dump ist man deutlich flexibler und vor allem versionsunabhängiger... Danke für den Hinweis!