MySQL zu langsam ?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

MySQL zu langsam ?

Post by cyberline » 2003-02-17 07:24

Hallo, folgende Sachlage: ich habe ein Perl Script was permanent Daten aus dem STDIN in eine! Tabelle in MySQL schreibt. Um die Daten weiterzuverarbeiten lasse ich jede Minute per Cron ein weiteres Script über die Tabelle laufen und die Daten werden in bis zu 5 andere Tabellen verteilt. Dabei werden in den 5 anderen Tabellen zuerst queries gestartet um doppelte Einträge zu filtern. Die Queries für Select und INSERT sind soweit es geht optimiert, jedoch tat sich gestern das Problem auf, das die Serverload auf permanent ~60 hochging, alle Prozesse des Cronscriptes LOCKED waren und nichts mehr lief. Da ich ncihts geändert habe kann es ja nur sein, das MySQL nicht mehr mit den Tabellen klar kommt, wovon 2 etwa jeweils 11 MB Größe und 30.000 Einträge erreicht hatten. Tabellentyp ist MyISAM. Kann mir da jemand weiterhelfen wie ich das Problem beheben kann ? Liegts daran das das SELECT in den 2 Tabellen mit den 30000 Einträgen zu lange dauert ? Da werden bei jedem Eintrag in der Eingangstabelle alle Datensätze durchsucht, das heißt also etwa 300.000 Queries pro Tabelle und Minute. Ich bin Ratlos...

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: MySQL zu langsam ?

Post by jtb » 2003-02-17 09:13

Hi,

vielleicht ist das Interval von einer Minute ein bißchen kurz..
Guck doch mal nach, wo MySQL Probleme hat. Fehlt RAM? Falsche Indices? Vielleicht "schlechtes" SQL?

cyberline
Posts: 97
Joined: 2003-01-28 10:11
Location: Hürth

Re: MySQL zu langsam ?

Post by cyberline » 2003-02-17 09:53

Nuja, das Interval liegt bei einer Minute weil jede Minute etwa 1000 bis 2000 neue Einträge dazu kommen, sprich wenn ich das Interval größer setze, hab ich noch mehr Probleme :) Ram hat die Kiste mit 2 GB und Dual Prozessor System 1,3 GHZ eigentlich genug und die Queries dsind wie gesagt schon Optimiert bis aufs äußerste.