postfix, die mimose

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

postfix, die mimose

Post by tobias111 » 2003-02-08 13:30

hallo leute,
ich hatte folgende konstruktion unter folgendem hintergrund vor: möchte eine umgebung
realisieren, in der eine zweite person, ein "mail-admin", systemuser und virtual domains bzw.
virtual aliases anlegen kann. meine idee war folgende:

im webmin einen "webmin-user" anlegen, für den man verdammt detailliert angeben kann,
was er darf. also "systembenutzer hinzufügen" und die postfix "virtual" editieren. da ich aber
nicht möchte, dass er mir in der "richtigen" /etc/postfix/virtual rumpfuscht, sondern eine eigene
virtual-datei für seine eigenen domains hat, hab ich eine zweite zeile virtual_map

virtual_maps = hash:/etc/postfix/virtual-mailadmin angelegt,

postfix restartet, eine domain und einen catch-all eintrag eingestellt, gestestet. funktioniert alles soweit.
prima. im webmin kann man nun die virtual-datei angeben, die er verwenden
soll. auch alles paletti soweit.

sobald ich aber nun irgendwas per webmin eintrage und auf "apply" klicke, funktioniert _gar nichts_ :) mehr.
soll heißen: postfix macht untenstehende scheiße, egal an welche domain (auch an welche in der /etc/postfix/virtual)
ich mail schicke:
(hier z.b. von einem gmx-account an eine domain auf diesem rechner)

---------------------------
Hi. This is the qmail-send program at mail.gmx.net.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

<th@gfia.de>:
213.133.99.44_does_not_like_recipient./Remote_host_said:_554_<pt@gfia.de>:_Recipient_address_rejected:_Relay_access_denied/Giving_up_on_213.133.99.44./

--- Below this line is a copy of the message.
---------------------------

relay access denied. was soll die scheiße? wenn ich die /etc/postfix/virtual oder die /etc/postfix/virtual-mailadmin mit vi anschaue,
sieht alles "ganz normal" aus. kann's sein, dass hier mal wieder so ein cr/lf-problem vorliegt, dass webmin keine line-feeds
oder carriage returns einfügt? wahrscheinlich liegt's daran, dass ich mich mit postfix nicht auskenne, aber das logging mit postfix
im gegensatz zu sendmail scheint ja sehr rudimentär zu sein. es steht _nichts_ in /var/log mail, außer "relay access denied".
wo kann ich das loglevel für postfix erhöhen?
was kann hier webmin groß falsch machen beim eintragen? von der syntax her stimmt das, was webmin macht. wenn ich auf apply
klicke macht er noch einen postmap /etc/postfix/virtual-mailadmin, das hab ich gesehen, da sich größe und änderungsdatum der .db-
datei geändert hat. ich bin ratlos. weiß jemand von euch was? wo soll ich suchen?

tausend dank wie immer
to

p.s. es ist übrigens postfix 1.1.11 drauf, falls das irgendwem helfen sollte...

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: postfix, die mimose

Post by nyxus » 2003-02-08 16:01

Log erweitern: -v (oder gar -vv) in der master.cf an die smtpd-Zeile anhängen.

Was mir sonst noch auffällt: Sorgst Du auch dafür daß nach der Ã?nderung postmap aufgerufen wird?


Gruß, Nyx

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix, die mimose

Post by tobias111 » 2003-02-11 13:46

hallo nyxus,
danke für deine hilfe!

postmap wende ich an, klar.

die "-v"-option schau ich mir an.

ich gehe aber schon recht in der annahme, dass das, was ich da vor hätte, grundsätzlich mit postfix zu realisieren ist? oder sitze ich da einem irrtum auf?

danke und grüße
to