suexec im falschen Verzeichniss

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 696
Joined: 2003-01-27 14:36

suexec im falschen Verzeichniss

Post by theomega »

Hallo
ich habe mein Suse 8.1-Rootserver über den 1und1-Online-Server geupdatet. Seit dem funzen meine CGI-Script nicht mehr. Den Ã?bertäter habe ich auch schon gefunden:

suexec.log

Code: Select all

[2003-01-31 18:53:37]: emerg: cannot get docroot information (/srv/www/htdocs)
[2003-01-31 18:53:38]: info: (target/actual) uid: (web1/web1) gid: (ftponly/ftponly) cmd: install.pl
Das Problem ist das /srv/www/htdocs weil das Passt ja nicht. Wie kann ich suexec wieder davon überzeugen, die richtigen Verzeichnisse zu nehmen?

Danke

TO
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: suexec im falschen Verzeichniss

Post by sascha »

Auf dem Updateserver gibts im Verzeichnis /local-updates/suse-8.1/ Apache Pakete von 1&1. Wenn du die von SuSE verwenden möchtest musst du vor dem Update /usr/sbin/suexec sichern und nach dem Update wieder zurückspielen.
paulchen
Posts: 34
Joined: 2003-02-08 16:08
Location: Horst...wo ist "Horst" ??? ...na gut...Hamburg :-)

Re: suexec im falschen Verzeichniss

Post by paulchen »

hi!

selbes Problem hier...nix mehr cgi :-(
Sascha wrote:Auf dem Updateserver gibts im Verzeichnis /local-updates/suse-8.1/ Apache Pakete von 1&1. Wenn du die von SuSE verwenden möchtest musst du vor dem Update /usr/sbin/suexec sichern und nach dem Update wieder zurückspielen.
Das war der GOLDENE Tipp !!!
Hatte naemlich heute nachmittag mod_gzip installiert..und dazu apache_dev vorher..um dieses apxs zu bekommen....
naja...dabei ist wohl auch suexec ueberschrieben worden....jedenfalls mit Deinem Tipp .... Backup von suexec eingespielt -> cgi geht wieder :-D

Paulchen