xferlog-Auswertung

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
cgiresource
Posts: 73
Joined: 2002-11-14 22:25
Location: Hamburg

xferlog-Auswertung

Post by cgiresource »

Hi,

ich habe mir ein Script geschrieben, welches die xferlog auswerten soll.
Nun stoße ich da aber auf ein kleines Problem:

Ich kopiere mir erst die xferlog, weil da ja dauernd reingeschrieben wird, wenn jemand mit FTP eingeloggt ist.

Ich durchsuche also nur die Kopie!

Nun meldet mir mein Script jedoch (ich arbeite mit Perl) folendes:

Code: Select all

Modification of a read-only value attempted at /home/www/web1/traficanalyseftp.cgi line 52.
Zeile 52 sieht folgendermaßen aus:

Code: Select all

foreach $daten (@userdatei) { #zeile 51
($wochentag,$monat1,$tag1,$uhrzeit,$oehm,$remotehost,$kb,$pfad,$11,$12,$13,$14,$user,$what,$x) = split (/ /, $daten); #zeile 52
Ich verstehe aus der Fehlermeldung, dass die Datei während des Auslesens editiert wurde, oder verstehe ich das falsch?

Hat jemand einen Tip, was da falsch sein könnte?

THX,

CGIResource
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: xferlog-Auswertung

Post by captaincrunch »

Die "Sicherungskopie", die du machst, wird wohl kein Schreibrecht für den User haben, unter dem das Script ausgeführt wird, oder ?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
cgiresource
Posts: 73
Joined: 2002-11-14 22:25
Location: Hamburg

Re: xferlog-Auswertung

Post by cgiresource »

Hi,

doch, alle Rechte waren richtig.
Habe inzwischen das Problem gefunden.
Unter Perl sind wohl Variablen, wie $11 $12 usw. reserviert.

Aber THX für die Antwort!

Gruß,

CGIResource