postfix-user mit "." ficki facki

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-27 12:43

hallo leute,

ich habe usernamen der art "info.domain" von einem host, auf dem sendmail lief, auf einen, auf dem postfix läuft, importiert.
in der /etc/postfix/virtual habe ich einträge der art:

domain.de domain
@domain.de info.domain@localhost
für "catch-all" accounts

leider kann postfix anscheinend nicht mit "." (punkten) im benutzernamen umgehen, und schickt mir die mails an den postmaster, verdammte kacke. sendmail war das wurscht. weiß jemand von euch abhilfe??? ich kann die user-accounts nicht abändern, soviel steht fest, die leute draußen reißen mir den kopf ab.

viele grüße und alles
to

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by sartre » 2003-01-27 12:54

vielleicht hilft das etwas weiter (leider kenn ich mich mit Postfix net so aus)
http://home.uninet.ee/~ragnar/manuals/p ... write.html

Gruß

Anonymous

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by Anonymous » 2003-01-27 12:57

Ich weiss, dass das Dir im moment wenig hilft, aber ein "." im userfeld ist RFC konform. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass Postfix das nicht kann. Such lieber mal in ner anderen Richtung,

Karlo

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-27 13:01

@sartre: danke!!! hab ich zuvor schon nachgelesen, da steht nur allgemeines blabla

@karlo: zumindest rfc-konform ist's :-)
die anderen accounts ohne "." funktionieren aber, genauso wie postfix das sonst "innerhalb normaler parameter" tut. muss schon an der sache liegen. hab testweise mal anführungszeichen rum gemacht "info.domain@localhost", bringt natürlich fehlermeldungen :-)...
in welche richtung sollte ich suchen??? postmap /etc/postfix/virtual bringt so keine fehlermeldung wie's drin steht keine fehlermeldung, also frißt er die syntax. in /var/log/mail steht keine warning oder was, wenn er mail an diesen account zustellt..

wiedermal tausend dank!
to

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by nyxus » 2003-01-27 17:49

tobias111 wrote:die anderen accounts ohne "." funktionieren aber, genauso wie postfix das sonst "innerhalb normaler parameter" tut. muss schon an der sache liegen.
also ich habe etliche Namen mit Punkten auf meinem System. Post doch mal Deine virtual.


Gruß, Nyx

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-27 17:55

hallo nyxos, der eintrag in der virtual sieht (mit tabs zwischen den ausdrücken) so aus:


domain.de kundenname
@domain.de info.domain # info.domain ist der lokale useraccount

# ich habe auch probiert:

domain.de kundenname
@domain.de info.domain@localhost

selber effekt: die mail für @domain.de wird dem postmaster zugestellt.

die anderen einträge in der virtual sind 100% identisch zu diesem, gehen aber (ich meine damit alle, die keinen "." (punkt) im usernamen haben..

grüße
to

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by nyxus » 2003-01-27 18:12

sorry, da hatte ich Dich falsch verstanden. Ich dachte Du hättest das Problem bei Punkten in der E-Mail-Adresse.

Sind das denn virtuelle oder echte Systemuser? Bei letzteren ist doch unter Linux der Punkt auch nicht erlaubt?!

Ansonsten könntest Du versuchen einfach mal den MDA auszutauschen, z.B. gegen maildrop oder procmail.


Gruß, Nyx

[tom]
RSAC
Posts: 671
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by [tom] » 2003-01-27 22:18

Versuchs mal mit

Code: Select all

@domain.de           lokaler_system_user
oder mit

Code: Select all

@domain.de           komplette_email_adresse
Das sollte eigentlich funktionieren.

Bei "lokaler_system_user" einfach den User angeben, also z. B. "root" (ohne Tüdelchen).

"komplette_email_adresse" ist entweder eine nicht-lokale (webmaster@andere-domain.de), eine lokale (webmaster@diese-domain.de) oder eine localhost Adresse (systemuser@localhost).

[TOM]

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-27 22:37

hallo tom,
danke, aber genau das hab ich gemacht :-)

[tom]
RSAC
Posts: 671
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by [tom] » 2003-01-27 23:53

tobias111 wrote:hallo tom,
danke, aber genau das hab ich gemacht :-)
Nö, nicht ganz. ;-)
domain.de kundenname
Da fehlt das "@"
@domain.de info.domain # info.domain ist der lokale useraccount
@domain.de info.domain@localhost
Vielleicht liegt hier das Problem. Lokaler User mit Punkt. Map das mal auf einen ohne Punkt.

[TOM]

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 17:15

[TOM] wrote:
tobias111 wrote:hallo tom,
danke, aber genau das hab ich gemacht :-)
Nö, nicht ganz. ;-)
domain.de kundenname
Da fehlt das "@"

mm :-). zunächst gibt man's doch ohne "@" an, das "kundenname" ist die beschreibung dazu, im readme steht "anything". daran kann's nicht liegen, die zig anderen domains im gleichen format funktionieren ja..
@domain.de info.domain # info.domain ist der lokale useraccount
@domain.de info.domain@localhost
Vielleicht liegt hier das Problem. Lokaler User mit Punkt. Map das mal auf einen ohne Punkt.

[TOM]
das ist genau mein problem. die user kommen mit "." (punkt) im usernamen von einer kiste, auf der sendmail installiert war, und das hat's so gefressen... ich kann das den usern draußen aber irgendwie nicht antun, scheisn

dankeschön für die hilfe!!! wiedermal :-)

[tom]
RSAC
Posts: 671
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by [tom] » 2003-01-28 17:25

Nur nochmal zur Sicherheit: Du hast Systemuser mit Punkt?

Wie der Systemuser heißt, ist eigentlich egal. Dafür mappst Du ja eine Email Adresse, die einen Punkt enthalten darf. auf den Systemuser.

Ich bin davon ausgegangen, dass Du die Email-Adressen meinst - nicht die Systemuser.

[TOM]

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 17:34

[TOM] wrote:Nur nochmal zur Sicherheit: Du hast Systemuser mit Punkt?

Wie der Systemuser heißt, ist eigentlich egal. Dafür mappst Du ja eine Email Adresse, die einen Punkt enthalten darf. auf den Systemuser.

Ich bin davon ausgegangen, dass Du die Email-Adressen meinst - nicht die Systemuser.

[TOM]
es sind systemuser mit punkt. der username heißt "username.domain". im email-programm "draußen" haben die leude also "username.domain" als benutzernamen für pop3 eingestellt.

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by sartre » 2003-01-28 17:44

tobias111 wrote: es sind systemuser mit punkt. der username heißt "username.domain". im email-programm "draußen" haben die leude also "username.domain" als benutzernamen für pop3 eingestellt.
Sorry, schlag mich wenn ich jetzt was sage, was auch hier nicht rein gehört, aber genauso adressiert Qmail. Also wenn du einen reibungslosen Ablauf haben willst, installierst du schnell QMail und alles geht in gewohnter Weise für den User weiter.


Gruß

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 17:52

jaja, mach mich nur fertig ;-)

sendmail konnte's auch, verdammt. die qmail-toaster anleitung hab ich mir angeschaut, ... NÃ?... :).

grüße
to

sartre
Posts: 327
Joined: 2002-05-12 18:02
Location: Duisburg

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by sartre » 2003-01-28 17:54

hmmm, also ich installier qmail/vpomail etc auf einem normalen System innerhalb von 40 Minuten und die Zeit ist es allemal Wert :)


Gruß

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by nyxus » 2003-01-28 18:00

sartre wrote:Sorry, schlag mich wenn ich jetzt was sage, was auch hier nicht rein gehört, aber genauso adressiert Qmail. Also wenn du einen reibungslosen Ablauf haben willst, installierst du schnell QMail und alles geht in gewohnter Weise für den User weiter.
daß das jetzt gerade von Dir kommt ... Ich erinnere mich da ja an was ... :wink:


Gruß, Nyx

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 18:03

HAHA HA HAHAHAHAHAHAA ;-)

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by nyxus » 2003-01-28 18:20

ich habe es jetzt bei mir auch nochmal mit einem systemuser mit punkt probiert:

cat passwd
test.nyx:x:1014:100::/home/test.nyx:/bin/bash

cat virtual
mittelerde.de dummy
test@mittelerde.de test.nyx

Jan 28 18:12:49 mail postfix/pipe[8704]: 1177124C039: to=<test.nyx@mail.mittelerde.de>, relay=vscan, delay=1, status=sent (mail.mittelerde.de)
Jan 28 18:12:49 mail postfix/qmgr[8632]: 1CC1E24C03A: from=<zeus@olymp.de>, size=3764, nrcpt=1 (queue active)
Jan 28 18:12:49 mail postfix/local[8660]: 1CC1E24C03A: to=<test.nyx@mail.mittelerde.de>, relay=local, delay=0, status=sent ("|/usr/bin/maildrop")

Geht hier ohne daß ich etwas "besonders" eingerichtet hätte.

eine Mail an test.mittelerde.de wird direkt in das Maildir von test.nyx einsortiert.

Was sagt Dein Syslog denn dazu?


Gruß, Nyx

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 18:34

hallo nyxus,
tausend dank für deine mühe. bei mir steht folgendes in den logs:


Jan 28 18:31:14 ns postfix/qmgr[16179]: 8510419E97: from=<tobias.hierstetter@gmx.de>, size=1100, nrcpt=1 (queue active)
Jan 28 18:31:14 ns postfix/smtpd[16183]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
Jan 28 18:31:14 ns postfix/pipe[16149]: C599619986: to=<gfia.test@localhost.gfia.de>, relay=vscan, delay=1, status=sent (mail.gfia.de)
Jan 28 18:31:14 ns postfix/local[16154]: 8510419E97: to=<gfia.test@localhost.gfia.de>, relay=local, delay=0, status=sent (mailbox)

ich hab jetzt auch einen neuen user namens "gfia.test" angelegt. die mail geht aber trotzdem an den lokalen "multidrop-account", der nach
@gfia.de th (mein benutzername) steht. postmap /etc/postfix/virtual natürlich gemacht..

viele grüße
to

tobias111
Posts: 78
Joined: 2002-12-02 20:19

Re: postfix-user mit "." ficki facki

Post by tobias111 » 2003-01-28 18:42

die benutzernamen heißen übrigens zum teil wie die domain-namen. bsp:
domain: test.de
username: test.de
ob er das

@test.de test.de

weniger mag, als ein

@test.de test.lokaler.user ??

keine ahnung, ich muss wohl in den sauren apfel beißen, und die ".-user" umbenennen...