Qmail Zeitzone einstellen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
dimaki
Posts: 66
Joined: 2002-11-07 14:45

Qmail Zeitzone einstellen

Post by dimaki » 2003-01-21 09:27

Hallo,
bei meinem Qmail stimmt die Zeit nicht, die beim Empfangen/Senden in den Header geschrieben wird.

Code: Select all

Tue, 21 Jan 2003 08:01:16 -0000
Müsste eigentlich

Code: Select all

Tue, 21 Jan 2003 09:01:16 +0100
sein.
Die Zeitzone ist scheinbar falsch.
Aber die Hardwarezeit/Systemzeit stimmt. Das Problem gibts nur in qmail.

date liefert korrekt:

Code: Select all

Tue Jan 21 09:05:28 CET 2003
Kann ich irgendwo in qmail die Zeitzone setzen? Oder ist da was beim kompilieren schief gegangen? Habs aber schon neu kompiliert und es ist immernoch so.

PS: Auf der Kiste läuft redhat 8.0. Auf meiner anderen Kiste gehts auch.

DANKE!

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Qmail Zeitzone einstellen

Post by scythe42 » 2003-01-21 18:18

qmail verhält sich RFC (822 bzw 2822) konform und setzt GMT im Timestamp einer Nachricht. Deswegen hast du auch ne Stunde Offset, weil die GMT eine Stunden links von uns ist.

Es gibt irgendwo einen Patch, mit dem du die localtime nehmen kannst, sprich Uhrzeit und GMT Offset wie von dir gewünscht geschrieben werden, anstatt deine Absendezeit in GMT umzuwandeln wie es RFC und POSIX konform wäre,...

Der jeweilige Mail Client ist eigentlich für dir richtige Umwandlung der GMT in die eigene Zeitzone zuständig.

Nachtrag:
Hier ist der Patch: http://www.alib.jp/files/qmail-date-localtime.patch

dimaki
Posts: 66
Joined: 2002-11-07 14:45

Re: Qmail Zeitzone einstellen

Post by dimaki » 2003-01-21 19:49

Ok, leuchtet mir schon ein, und danke für die fundierte Antwort und den Link.

Aber ist es nicht komisch, dass das auf einer anderen Kiste (gleiches System, geiche Versionen, gleiche Installtion) problemlos geht. Da wird die Zeit richtig gesetzt. Versteh nicht, warum das einmal geht und einmal nicht.

scythe42
RSAC
Posts: 154
Joined: 2002-10-14 18:30
Location: Internet

Re: Qmail Zeitzone einstellen

Post by scythe42 » 2003-01-21 20:47

...dann ist auf einen der beiden Kisten bzgl. Uhrzeit und Timezone etwas anderes eingestellt.

Immer dran denken, Systemzeit und Hardwarezeit sind bei Unix zwei Paar Schuhe. Damit alles richtig läuft, sollte die Hardwarezeit (also im BIOS) immer der GMT entsprechen (kann man von der shell aus setzen). Deine Hardwarezeit muss nicht zwingend der GMT entsprechen - ist aber empfehlenswert wg. diversen Standards und so. Aus diesem Grund gibt's ja die Timezone bzw. Localtime Geschichten.

Deine Systemzeit sollte dann über die Timezone Einstellungen den GMT Offset erkennen, und ggf. Daylight Saving mit einbeziehen und dir dann die korrekte lokale Uhrzeit anzeigen.

Wenn ich mich Recht entsinne, läuft die Systemzeit dann völlig unabhängig von der Hardwarezeit weiter. Letzere wird nur beim Systemstart bzw. beim Starten des Systemzeitgebers als Initialwert verwendet (man möge mich hier korrigieren, wenn ich irre)

Prüf einfach mal auf beiden Maschinen die Einstellungen genau durch, da wird sich garantiert ein Unterschied finden. Und das, was du willst, nimmst du dann auch auf der anderen Maschine.

Ich denke mal auf einer Maschine hast du die Hardwarezeit in GMT und auf der anderen GMT+1 stehen, und beide Maschinen denken es ist GMT oder GMT+1. Irgendwas in der Richtug wird es sein.

Hier noch ein Link: http://www.linuxsa.org.au/tips/time.html