Debian +Wine

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
lynx
Posts: 11
Joined: 2002-07-30 16:57
Location: Lüdenscheid

Debian +Wine

Post by lynx »

Hallo

ich hab ein Rootserver mit debian linux.
Aber ich bekomme Wine nich zum laufen.
Ich bekomme immer folgende meldung:

p1xxxxxxx:~# wine sol.exe
Invoking /usr/bin/wine.bin sol.exe ...
x11drv: Can't open display:
Wine failed with return code 1

Kann mir jemand sagen wie ich das hinbekomme?

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: Debian +Wine

Post by kase »

ich hab zwar keine Ahnung von Wine, und es auch noch nie bentzt, aber ich glaub Wine braucht zwangsweise eine grafische Oberfläche, die auf einem Root nicht wirklich sinnvoll ist.

Kann aber sein, dass ich mich total irre.

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3247
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Debian +Wine

Post by floschi »

Lynx wrote:x11drv: Can't open display:
Wie schon gesagt, für Wine brauchst du X und das auf einem Rootserver? Nicht wirklich!

Ã?hm, wenn du Windows brauchst, warum nimmste keinen WinServer?


Gruß

Olfi ;)

lynx
Posts: 11
Joined: 2002-07-30 16:57
Location: Lüdenscheid

Re: Debian +Wine

Post by lynx »

weil ich für viele viele dinge dinge linux brauche (eigentlich für fast alle)
Nur da ist dieses kleine böse server-proggy das es nich für linux giebt und somit wine braucht.
Und ich kann ja nich für jeden winzigen dienst n extra server mieten :)

jtb
Posts: 599
Joined: 2002-08-18 16:41
Location: Darmstadt

Re: Debian +Wine

Post by jtb »

tja, entweder du installierst X auf deinem Server und kannst dann Wine über VNC benutzen oder du verzichtest auf das Server-Proggy..

Alternativ halt noch ein Windows-Server :)


btw: falls Wine nicht geht, könntest du VMWare benutzen, braucht aber auch X..

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3247
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Debian +Wine

Post by floschi »

Lynx wrote:Nur da ist dieses kleine böse server-proggy das es nich für linux giebt und somit wine braucht.
wie heisst denn dieses ominöse Proggy?

lynx
Posts: 11
Joined: 2002-07-30 16:57
Location: Lüdenscheid

Re: Debian +Wine

Post by lynx »

Sphere
das is n UltimaOnline Gameserver
den giebts zwar auch für linux
allerdings is die Linux-version absolut instabiel und schlecht gecodet

lynx
Posts: 11
Joined: 2002-07-30 16:57
Location: Lüdenscheid

Re: Debian +Wine

Post by lynx »

irgendwie bekomme ich mein x nich konfiguriert...
hatt einer ne ahnung was für ne grafikkarte drinn is?

sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: Debian +Wine

Post by sascha »

Code: Select all

lspci -vvv
:wink:

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Debian +Wine

Post by captaincrunch »

Kleiner Tip : falls du wirklich vorhaben solltest, X zum laufen zu kriegen, und das auch von deinem Heimrechner aus nutzen willst, benutz auf jeden Fall das SSH X-Forwarding.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

lynx
Posts: 11
Joined: 2002-07-30 16:57
Location: Lüdenscheid

Re: Debian +Wine

Post by lynx »

also x läuft nu aber wine zeigt mir noch immer
p1xxxxxxx:~# wine sol.exe
Invoking /usr/bin/wine.bin sol.exe ...
x11drv: Can't open display:
Wine failed with return code 1

:(

masterofdma
Posts: 4
Joined: 2002-12-20 23:00

Re: Debian +Wine

Post by masterofdma »

also: entweder aus xterm aus X selber heraus starten (soferns denn wirklich im hintergrund läuft) -- oder X auch für die console freigeben (ausm kopf ka wie das genau geht, aber habs bei meinem heimrechner mal gemacht...)