shared memory mmap

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
fenex.m
Posts: 2
Joined: 2016-02-26 14:01

shared memory mmap

Post by fenex.m » 2016-02-26 14:07

Hallo Zusammen,

auf meinen vServer (ubuntu-14.04-x86_64) tritt immer wieder folgende Fehlermeldung auf:

Fatal Error Unable to allocate shared memory segment of 67108864 bytes: mmap: Cannot allocate memory (12)

Die Folge scheint dann zu sein, dass, wenn man über die Domain auf einer der drei gehosteten Seiten möchte, als Ergebnis der
Error 500 Internal Server Error
kommt.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ich wühle mich seit geraumer Zeit durch Google und finde nichts was mir wirklich weiterhilft.

Meine Besten Dank im Voraus.


Angelo

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: shared memory mmap

Post by Joe User » 2016-02-27 12:31

Da möchte ein Programm mehr RAM nutzen als noch verfügbar ist. Das kann bei einem vServer an zu wenig vorhandenem physischem RAM oder an durch die Virtualisierungslösung vorgegebene (vom Hoster konfgurierte) Ressourcenlimits liegen. Ersteres löst Du durch ein grösseres vServer-Angebot, Letzteres meist nur durch betteln beim Hoster um Eröhung der Limits oder aber dem Wechsel des Hosters.

Ich rate mal blind ins Blaue hinein: Du betreibst da ein Wordpress mit mehreren (überflüssigen) Plugins und hast weder den Webserver noch den Datenbankserver noch PHP entsprechend optimiert. Zusätzlich läuft wahrscheinlich auch noch das ressourcenfressende Plesk mit aktivierten Anti-Spam/Anti-Viren Modulen.
Liege ich richtig oder weit daneben?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

fenex.m
Posts: 2
Joined: 2016-02-26 14:01

Re: shared memory mmap

Post by fenex.m » 2016-02-27 20:53

Vielen Dank erst mal für Deine Antwort.

Zum größten Teil ist das erst mal Richtig:
Ich habe zwei verschiedene Joomla-Seiten gehostet, hinzu kommt noch eine Wordpress-Seite.
Und das Plesk läuft ebenfalls.

Ich habe leider - damals aus reiner Unkenntnis heraus - den wohl schlechtesten Hoster überhaupt (1blu) gewählt.
Ein Wechsel ist zur Mitte d. Jahres geplant.
Bis dahin muss ich das Problem jedoch eindämmen?

Hast Du eine Idee?

Grüße

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: shared memory mmap

Post by Joe User » 2016-02-27 21:43

Als Erstes würde ich in Plesk die Anti-Spam (Amavis/SpamAssassin) und Anti-Virus (DrWeb) deaktivieren, da sie enorm Ressourcen fressen und nur wenig bis gar nicht effektiv sind.
Dann solltest Du mal in unserem Datenbanken-Forum den Thread zur richtigen Konfiguration von MySQL durchlesen und schauen was davon Du auf Deinem vServer umsetzen kannst.
Als Nächstes schmeisst Du rigeros alle nicht zwingend benötigten Plugins aus Joomla und Wordpress raus.
Damit solltest Du schonmal etwas Luft bekommen, ob es reicht wird sich dann zeigen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.