User cron

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1140
Joined: 2011-07-04 10:56

User cron

Post by ddm3ve » 2015-09-01 17:07

Hi,

vielleicht hat jemand eine Idee oder Lösung.
Unter root kann ich meine crontab z.B. /etc/cron.d/* bearbeiten.
Diese wird ja angezogen und wird ausgeführt.
Ähnliches würde ich gerne für einen normalen Benutzer realisieren:
/home/webuser/cron.d/......

Die Frage ist nur, wie kann ich das einbinden. Die dort abgelegte Datei enthält natürlich keine zusätzliche Information zum Laufzeitbenutzer, das ist klar sondern ist einfach nur der Inhalt aus crontab -l in mehrere Dateien aufgeteilt unter /home/webuser/cron.d/
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11598
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: User cron

Post by Joe User » 2015-09-01 20:01

Das geht nicht (ausser man programmiert seinen eigenen crond).

Man könnte höchstens ein Cron-Script für root schreiben, welches /home/webuser/cron.d/* einliest und damit crontab füttert. Ist aber ein unschöner Hack und bietet einige Fallstricke (u.A. Mehrfacheinträge, fehlerhafte Einträge, zeitliche Überschneidungen, etc.).
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1140
Joined: 2011-07-04 10:56

Re: User cron

Post by ddm3ve » 2015-09-02 16:17

Ne, eine fieser Workaround will ich dann lieber nicht :D
Dann muss das weiterhin so gehen, wie gehabt.
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.