Domainweiterleitung

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
tsaenger
Posts: 414
Joined: 2003-08-13 01:14

Domainweiterleitung

Post by tsaenger » 2014-03-24 16:03

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche wie ich eine Domainumleitung realisiert bekomme, sodass die Browserzeile nicht geändert wird.

Zur Erläuterung:
Ich habe eine Domain names www.meineFirma.de .
Die Webseite selber liegt allerdings auf einem anderen Server als die Domain meineFirma.de registriert ist.
Die Seite selber ist z.b. unter dem Namen web25.anderer-server.de gespeichert.
Wenn ich nun die Adresse www.meineFirma.de eingebe, moechte ich das der Inhalt von web25.anderer-server.de angezeigt wird und das in der Adresszeile die alte Domain www.meineFirma.de stehen bleibt. Bisher habe ich das nur über ein Frame geschafft. Bei einem Klick auf einem Link wird allerdings leider die Domain web25.anderer-server.de in die Browserzeile übertragen.

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich das realisieren kann?

Mit mod_rewrite habe ich nur eine Domainweiterleitung erstellen koennen, bei der sich die URL-Zeile mit anpasst.

Vielen Dank.

Gruß

Tobias

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Domainweiterleitung

Post by Joe User » 2014-03-24 16:30

Du suchst mod_proxy, aber achte auf die richtige Konfiguration, sonst wirst Du schnell zum Open-Proxy/Relay.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

tsaenger
Posts: 414
Joined: 2003-08-13 01:14

Re: Domainweiterleitung

Post by tsaenger » 2014-03-31 12:46

Hallo Joe User,

vielen Dank für deine Antwort.
Das heißt doch dann aber, das die User den Proxy im Browser eintragen müssten oder?

gruß und Danke

Tobias

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Domainweiterleitung

Post by Joe User » 2014-03-31 13:53

Nein. Der User gibt ganz normal http://www.example.net/ ein, mod_proxy holt sich dann die Resourcen von http://foobar.example.com/ und reicht sie dann an den User weiter. Dabei schreibt mod_proxy bei Bedarf auch URLs um.

mod_proxy übernimmt hier also quasi die gleiche Aufgabe wie das Framesetgefrickel das Du erwähnt hast, nur dass mod_proxy erheblich professioneller und effektiver ist.

http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod/mod_proxy.html ist zwar sehr technisch, aber dennoch recht verständlich geschrieben.

Diese Module benötigst Du definitiv:
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod/mod_proxy.html
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... _http.html
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... nnect.html

Diese Module benötigst Du eventuell:
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... y_ajp.html
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... _fcgi.html
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... _scgi.html
http://httpd.apache.org/docs/2.4/en/mod ... unnel.html



Für den Proxy-Eintrag im Browser kann man mod_proxy zwar auch konfigurieren, ist hier aber weder nötig, noch sinnvoll.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Domainweiterleitung

Post by Joe User » 2014-04-02 18:40

Hier ist ein relativ gutes HowTo: http://www.apachetutor.org/admin/reverseproxies
HINWEIS: Der darin genannte Bug ist in aktuellen Versionen gefixt.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.