Strato SMTP Banner

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
sparDose
Posts: 4
Joined: 2013-11-13 18:50

Strato SMTP Banner

Post by sparDose »

Hallo,

ich habe das Problem, dass mein Reverse DNS Eintrag nicht mit dem SMTP-Banner / Hostname übereinstimmt.

Ich habe meinen VServer bei Strato und aufgrund von Zustellungsproblemen an größere Mailanbieter habe ich den Reverse / PTR Eintrag auf meinen echten Domainnamen umstellen müssen, also:
Reverse DNS: meinedomain.de
Hostname: xyz.stratoserver.net

Nun sagt Strato, ich kann meinen Hostname nicht ändern: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=2225
Den Reverse DNS auf xyz.stratoserver.net zu stellen geht auch nicht, dann beschweren sich die anderen wieder.

Was tun, sprach Zeus.

Jede Hilfe und jeder Ratschlag willkommen!
####### they see me roaming - they hatin #######

sparDose
Posts: 4
Joined: 2013-11-13 18:50

Re: Strato SMTP Banner

Post by sparDose »

Nachtrag:
Ich habe in der /etc/postfix/main.cfg den smtp_banner einfach auf meinedomain.de geändert.
Damit verschwindet die Warnung, dass Banner und Reverse Eintrag nicht übereinstimmen.
Aber hat das so seine Richtigkeit?
Kann es Probleme geben, weil nun Banner u. Hostname nicht mehr passen?
####### they see me roaming - they hatin #######

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11150
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Strato SMTP Banner

Post by Joe User »

sparDose wrote:Reverse DNS: meinedomain.de
Hostname: xyz.stratoserver.net
Der Reverse-DNS / PTR muss immer ein FQDN in der Form hostname.domain.tld sein.
Der Hostname muss für jeden Host innerhalb einer Domain einzigartig sein.

sparDose wrote:Nun sagt Strato, ich kann meinen Hostname nicht ändern: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=2225
Das ist absoluter Schwachfug. Lediglich der Hostname in der Domain stratoserver.net kann/soll/darf vom Kunden nicht geändert werden. Jeder Kunde kann und sollte aber seinem Server einen eigenen Hostname in der eigenen Domain zuordnen und den sich daraus ergebenen FQDN als Reverse-DNS/PTR für die Haupt-IP-Adresse verwenden.


Ein Vorschlag wäre:
Hostname: srv01
Reverse-DNS/PTR: srv01.domain.tld
A-Record für mail.domain.tld auf Haupt-IP anlegen
MX-Record mit PRIO 10 auf mail.domain.tld setzen

Bei Postfix in der main.cf dann:

Code: Select all

masquerade_domains = $mydomain
masquerade_exceptions = root, mailer-daemon
mydestination = $myhostname, localhost.$mydomain, localhost
mydomain = domain.tld
myhostname = mail.$mydomain
mynetworks_style = host
myorigin = $mydomain
smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name
(domain.tld durch Deine Hauptdomain ersetzen)

Andere Dienste bitte entsprechend anpassen, sofern nötig.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

sparDose
Posts: 4
Joined: 2013-11-13 18:50

Re: Strato SMTP Banner

Post by sparDose »

Hey super, vielen Dank!

Ich werde es gleich in die Tat umsetzen.

Nochmals danke für die ausführliche Antwort.
####### they see me roaming - they hatin #######

sparDose
Posts: 4
Joined: 2013-11-13 18:50

Re: Strato SMTP Banner

Post by sparDose »

Perfekt, läuft wie es soll. :-BD (und Plesk ist auch nicht gekracht)
####### they see me roaming - they hatin #######

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11150
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Strato SMTP Banner

Post by Joe User »

Kein Problem und viel Erfolg weiterhin.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.