Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
m.m.
Posts: 45
Joined: 2009-09-07 19:32

Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Post by m.m. » 2012-07-12 10:15

Hi,

nach langer Zeit habe ich mich wieder mal hierher verirrt. Nachdem ich lange Zeit auf OpenSuse gesetzt habe, bin ich nun auch Debian 6 umgestiegen und dabei, einen neuen Server aufzusetzen. Dabei knabbere ich an einem kleinen Problem:

logrotate 3.7.8 - Copyright (C) 1995-2001 Red Hat, Inc.


ist konfiguriert wie folgt:

# see "man logrotate" for details
# rotate log files weekly
weekly

# keep 4 weeks worth of backlogs
rotate 4

# create new (empty) log files after rotating old ones
create

# use date as a suffix of the rotated file
dateext

# uncomment this if you want your log files compressed
#compress

# packages drop log rotation information into this directory
include /etc/logrotate.d

# comment these to switch compression to use gzip or another
# compression scheme
compresscmd /bin/bzip2
compressext .bz2
uncompresscmd /bin/bunzip2

# no packages own wtmp, or btmp -- we'll rotate them here
/var/log/wtmp {
missingok
monthly
create 0664 root utmp
rotate 1
}

/var/log/btmp {
missingok
monthly
create 0660 root utmp
rotate 1
}

# system-specific logs may be configured here


Mit einem logrotate -d /etc/logrotate.conf bekomme ich auch ein:
compress_prog is now /bin/bzip2
compress_ext is now .bz2
uncompress_prog is now /bin/bunzip2


und dennoch wird jedes weitere logfile was ich unter /etc/logrotate.d definiert habe wieder mit gz gepackt.

Ich dachte, die Definition in der logrotate.conf hätte globale Gültigkeit - so kenne ich das von OpenSuse. Aber offensichtlich muss ich das unter Debian in jedem conf File einzeln definieren wenn ich mit bzip2 packen möchte(?)

m.m.
Posts: 45
Joined: 2009-09-07 19:32

Re: Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Post by m.m. » 2012-07-12 11:44

Ok. Auf die Reihenfolge kommt es an:

# comment these to switch compression to use gzip or another
# compression scheme
compresscmd /bin/bzip2
compressext .bz2
uncompresscmd /bin/bunzip2

# packages drop log rotation information into this directory
include /etc/logrotate.d


...und schon nimmt er bzip2 für alle folgenden configfiles

:-BD

ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1142
Joined: 2011-07-04 10:56

Re: Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Post by ddm3ve » 2012-07-12 11:52

Oder Du machst es richtig und wirfst die überschreibenden Parameter aus den Includes raus, so war im ürigen auch gedacht.

Du setzt bestimmt Dinge global, kanns es aber im bedarfsfall überschreiben.
So gelten nun die globalen Deklarationen für alle Fälle und können nicht individuell überschreben werden. Das aber ist der Sinn der Includes.
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.

m.m.
Posts: 45
Joined: 2009-09-07 19:32

Re: Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Post by m.m. » 2012-07-13 09:58

Hmmm.

Nachdem ich compresscmd (und alles andere so wie beschrieben) über den Includes definiert habe, sind alle Logfiles mit bz2 gepackt. So war das auch gedacht.

Ich habe die einzelnen configfiles wieder auf das Nötigste gestutzt und die Logfiles sahen heute morgen so aus wie beabsichtigt.

Du meinst, wenn ich nun in den Includes etwas anderes definiere (z.B. gzip) dann würde das nicht berücksichtigt?

Oder habe ich Dich falsch verstanden?
Last edited by m.m. on 2012-07-13 10:03, edited 1 time in total.

ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1142
Joined: 2011-07-04 10:56

Re: Logrotate ignoriert(?) compresscmd

Post by ddm3ve » 2012-07-13 11:35

Richtig,

Da Du mit der Reihenfolge alle anderen Settings global Überschreibst.
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.