Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Alles rund um Netzwerktechnik und Protokolle
Hans0815
Posts: 5
Joined: 2012-01-26 14:04

Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Post by Hans0815 »

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Rootserver.
Ich bin zwar kein totaler Leihe aber hier fehlt mir etwas Wissen und brauche Eure Hilfe.

Nachts, meist ab Mitternacht habe ich ständig Ausfälle zum Server.
SSH Verbindung hängt alle 10 Minuten für bis zu einer Minute.
Remote Verbindung schmeißt mich raus.

Ein Ping von mir aus zeigt mir dass Pakete verloren gehen.

Habe es von einem Bekannten aus getestet, mehrere hundert Kilometer entfernt, bei ihm das selbe.

Ich habe den Support angeschrieben, die sehen sich nicht in der Lage einen Fehler zu finden.

Da ich also ausschließen kann dass es an mir liegt nun die Frage wie ich am besten herausfinden kann wo das Problem ist. Mit Traceroute kann ich es ja schlecht testen denn wenn ich keine Verbindung mit SSH habe kann ich das schlecht ausführen. Und wenn die Verbindung dann wieder da ist, hat es wohl wenig Sinn.

Was würdet ihr tun?

Danke und Gruß
Hans
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Post by jan10001 »

Welche Cron Jobs laufen denn um die Uhrzeit? Klingt für mich als ob da etwas für volle Auslastung sorgt.
Last edited by jan10001 on 2012-01-26 14:33, edited 1 time in total.
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11174
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Post by Joe User »

RootServer oder VServer?
Ein Traceroute von Deinem PC zum Server beim "Ausfall" wäre interessant.
Per minütlichem Cronjob in einem Zeitraum an dem die Ausfälle regelmässig auftreten, kannst Du auch die andere Richtung testen und die Ausgabe in ein File schreiben lassen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Hans0815
Posts: 5
Joined: 2012-01-26 14:04

Re: Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Post by Hans0815 »

Hallo,

das geht ja schnell hier. Danke.

Also Cronjob ist keiner um die Uhrzeit. Lediglich die standard daily crons.
Auslastung ist auch keine andere als sonst also nahe der 0%.

Es handelt sich um einen Rootserver keinen VServer mit Ubuntu 11.04.

Traceroute von meinem PC zum Server bei der Problematischen Zeit habe ich heute nacht gemacht und auch dem Support geschickt. Aufgefallen hierbei ist mir dass am Ende (Route 13) ein * vor der DNS kam. Beim erneuten versuch kamen zwei * und dann erst der Name bzw. IP.
13 * * DNS IP 47.493 ms 46.979 ms

Die Zeit allerdings dahinter ist nahezu identisch mit der wenn alles OK ist.

Ok, ein Cron der Minütlich einen Traceroute zu mir macht und dies in einer Datei abspeichert ist eine Super Idee. Mal sehen ob ich so ein script hinbekomme. Das ausführen also Cron ist kein Problem aber wahrscheinlich das abspeichern in eine Datei. Aber dazu gibts ja bestimmt vorlagen im netz.
Hans0815
Posts: 5
Joined: 2012-01-26 14:04

Re: Verbindungsproblem meist Nachts - Ursache herausfinden

Post by Hans0815 »

Also danke nochmals ich habe nun ein script was mir das traceroute in einer datei speichert. Das werde ich dann mal als Cronjob einfügen wenn es wieder Probleme gibt.