X unter VM startet nicht

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
Kuchipatchi
Posts: 4
Joined: 2011-05-07 17:35

X unter VM startet nicht

Post by Kuchipatchi » 2011-10-28 01:23

Hallo zusammen

Ich habe nun schon zum zweiten mal mein Debian frisch installiert und danach mit dem Befehl "X" versucht den Server zu starten. Im Log sehe ich jetzt auch keine Warnungen. Habs aber nur überflogen. Gibt es denn Grundsätzlich da Probleme? Habe unter Windows einfach Vm installiert und dann Debian.

Gruß

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: X unter VM startet nicht

Post by Roger Wilco » 2011-10-28 18:42

Üblicherweise wird der X-Server mit `startx` gestartet. Alternativ benutzt du einen Display-Manager wie KDM, GDM oder XDM und startest diesen über das mitgelieferte Initskript.

Kuchipatchi
Posts: 4
Joined: 2011-05-07 17:35

Re: X unter VM startet nicht

Post by Kuchipatchi » 2011-10-28 22:52

Mit dem Befehl "startx" bekomme ich nur die Ausgabe, das dieses Kommando ungültig ist. Eigentlich so habe ich es gelesen startet man die Oberfläche doch mit X oder?

ddm3ve
Moderator
Moderator
Posts: 1125
Joined: 2011-07-04 10:56

Re: X unter VM startet nicht

Post by ddm3ve » 2011-10-28 23:04

lrwxr-xr-x 1 root wheel 7 23 Jul 03:41 /usr/X11/bin/X -> Xquartz

Wo hast Du also gelesen, dass Du mit X den xServer startest?

startx ist der typische Linux befehe um den xServer zu starten.
Hast Du denn auch alle notwendigen X11 Komponenten installiert um einen x Server betreiben zu können?
Last edited by ddm3ve on 2011-10-28 23:07, edited 1 time in total.
02:32:12 21.12.2012 und dann sind Deine Probleme alle unwichtig.

Kuchipatchi
Posts: 4
Joined: 2011-05-07 17:35

Re: X unter VM startet nicht

Post by Kuchipatchi » 2011-11-12 15:47

Naja ich mache einen Fernlehrgang, da steht in den Materialien folgendes drinnen:

Die Installation des Basispakets


Das Basispaket von x wird von verschiedenen Paketen repräsentiert, die mit Hilfe von APT sehr einfach installiert werden können.

Bitte gehen Sie jetzt wie beschrieben vor und installieren Sie nach einem apt-get update folgende Palkete:

- xserver-xorg
- xutils

mit apt-get install. Neben diesen werden auch viele andere Pakete installiert. Nun sollten noch die zur Verfügung gestellten Fonts (Zeichensätze) installiert werden. Diese sind in folgenden Paketen enthalten:

- xfonts-base
- xfonts-100dpi
- xfonts-75dpi
- xfonts-scalable
- gsfonts-X11

Sind alle Vorbereitungen getroffen, kann der X-Server gestartet werden mit dem Befehl:

X (Anmerkung: ein großes X)

Nun sollte sich nach einiges Sekunden der Bildschirm verdunkeln bzw. eine graphische Oberfläche erscheinen.


Bei mir bleibt das schwarze Fenster aber Stunden :(

Gruß

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11580
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: X unter VM startet nicht

Post by Joe User » 2011-11-12 16:47

Lehrmaterial veraltet gerade im IT-Bereich meist schon vor dem Druck, daher sollte man zusätzlich immer die jeweils offizielle Dokumentation zum Vergleich heranziehen.

Mit dem startx Wrapper sollte es hingegen funktionieren, sofern Du der VM ausreichend Grafikspeicher zugewiesen hast.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.