RDNS Probleme...

Bind, PowerDNS
ratman2000
Posts: 10
Joined: 2003-11-25 14:21

RDNS Probleme...

Post by ratman2000 » 2011-10-12 18:35

Hallo,

ich habe seit neuem das Problem, dass ich von manchen Anbietern die EMails nach tagen wieder bekomme, auf Grund eines fehlenden RDNS eintrags...

Die Fehler Meldung sieht immer ca so aus:

Diagnostic-Code: smtp; 550 No RDNS entry for 217.160.235.151

Oder

Remote host said: 550 Antispam: Your ip (217.160.235.151) must reverse resolve for this recipient - please consult your system administrator

Remote host said: 550 inconsistent or no DNS PTR record for 217.160.235.151 (see RFC 1912 2.1)

Ich habe einen Suse Linux Root Server mit Plesk 9 im Betrieb.

Nun habe ich mal in die DNS Einstellungen des Servers geschaut und habe im Template auch einen RDNS Eintrag gefunden...

<ip> / 24 PTR <domain>.

Trotz allem laufen leider alle RDNS abfragen ins leere... Kann mir da evtl jemand helfen, wie ich das beheben kann?

Vielen Dank bereits im Voraus!

MFG

Michael

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: RDNS Probleme...

Post by Roger Wilco » 2011-10-12 19:40

Den PTR Resource Record für deine IP-Adresse kannst du im 1&1 Control Center ändern.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: RDNS Probleme...

Post by Joe User » 2011-10-12 22:15

Ganz kurze Erläuterung: Den PTR kannst Du nicht selbst setzen, auch wenn Plesk ihn ins Template/Zonefile schreibt. Dies muss der Netzwerkbetreiber, also Dein Anbieter, erledigen. Hierzu bieten die meisten Anbieter einen entsprechenden Menüpunkt in ihren Kunden-Webinterfaces an (siehe Antwort von Roger Wilco).
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.