Mailenable Mailserver - Riesige Probleme

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
tholler
Posts: 46
Joined: 2011-08-01 18:39

Mailenable Mailserver - Riesige Probleme

Post by tholler » 2011-08-31 08:44

Guten Morgen,

ich habe schon oft die Ausrede "Ich habe nicht gemacht" gehört, wenn ich frage, wie es zu einem Fehler kommt. Jetzt muß ich die selbe Antwort geben.

Aber von Anfang an:
Webserver: dedicated Server
- Windows 2008 R2
- IIS 7.5
- Plesk 10.3.1

Ich weiß nicht, wo ich bei meinem Mailserver (mailenable 1.986) etwas verstellt habe, aber mit MS Outlook kann ich Mails empfangen, mit Thunderbird funktioniert es nicht mehr; und die Meldung ist so lang, dass sie nicht in komplett im Fenster angezeigt wird (Ein Fehler mit dem POP3 Mail-Server ist aufgetreten. Der Mail-Server pop.domain.de antwortete: ). Das komische: Bisher hat es funktioniert.

Nächstes Problem:
Unter Unix/Linux gibt es sendmail und ich kann per php Mails verschicken (mail()). Wie bekomme ich meinen Win... Server dazu das auch zu können.

Irgendwie bin ich gerade am Verzweifeln und bin über jeden Tip froh.

lg
TH

User avatar
rudelgurke
Systemtester
Systemtester
Posts: 400
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: Mailenable Mailserver - Riesige Probleme

Post by rudelgurke » 2011-08-31 10:05

Gibt mailenable Log Dateien aus ? Die helfen vielleicht weiter.

Zu dem anderen Problem - sendmail wird von PHP auch nur als Binary aufgerufen. Hat erstmal alles nichts mit SMTP zu tun, dass übernimmt dann Sendmail oder ein Ersatz von Sendmail der sich ähnlich verhält (Postfix z. Bsp.).
Windows bringt eine derartige Funktion nicht mit, dafür kann man dort PHP einen SMTP Server nutzen.
Sollte man vielleicht ohnehin machen, anstatt mail() das Ganze per SMTP laufen lassen damit es auch intern eine Auth gibt.

tholler
Posts: 46
Joined: 2011-08-01 18:39

Re: Mailenable Mailserver - Riesige Probleme

Post by tholler » 2011-08-31 10:36

Hallo,

einen Fehler habe ich gefunden; in der php.ini stand bei "sendmail_from" nur ein Platzhalter; ich habe jetzt eine Mailadresse eingetragen und das läuft.
In den Logs finde ich irgendwie nichts.

lg
TH

tholler
Posts: 46
Joined: 2011-08-01 18:39

Re: Mailenable Mailserver - Riesige Probleme

Post by tholler » 2011-08-31 12:45

Hallo zusammen,
ich habe mein Mailproblem gelöst.

Der Mailserver ist unschuldig!!

Auf meinem PC habe ich als Mailclients Outlook und Thunderbird installiert. Als Virenscanner läuft AVAST FREE. Und genau das ist das Problem; unter Outlook gibt es ein Plugin das die Mails prüft; bei Thunderbird gibt es nichts. Da aber der mailschutz aktiviert ist, blockiert AVAST den Mailempfang und -Versand. Sobald ich die Mailüberwachung in AVAST abgeschaltet habe, funktioniert alles einwandfrei.
Ach ja, auch das Erstellen von Mailkonten funktioniert mit aktivem Mailscanner nicht, da die Konfiguration nicht ermittelt werden kann.

Nachtrag: Der Fehler liegt in AVAST daran, dass er automatisch einen SSL-Verbindung einträgt, auch wenn keine vorhanden ist. Also SSL-Verbindung (Port 993 + 995) umschalten auf Standard (Port 25) und alles ist gut.

Also ich würde sagen, dass dieses Problem gelöst ist.

lg
TH
Last edited by tholler on 2011-08-31 12:51, edited 2 times in total.