Theoretische Frage bezügl. IPs & openVPN

Alles rund um Netzwerktechnik und Protokolle
inchez
Posts: 65
Joined: 2007-10-01 20:17

Theoretische Frage bezügl. IPs & openVPN

Post by inchez »

Hallo,

folgende Situation:

Ich habe Server 1 und Server 2. Auf Server 1 läuft ein openvpn Server. Server 2 ist in diesem VPN. Server 1 hat iptables die gewisse Ports zu Server 2 durchnatten.

iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -d öffentliche IP --dport 2222 -i eth0 -j DNAT --to-destination 10.4.0.6:22

Das funktioniert soweit auch gut. Das einzige Problem ist das gewisse Anwendungen auf Server 2 die öffentliche IP unter der sie im Endeffekt erreichbar sind wissen möchten.

Gibt es eine Möglichkeit das ich z.B. zu Server 1 eine zusätzliche IP Adresse nehme und irgendwie auf Server 2 ein zusätzliche Interface hochfahre was direkt die Zusatz IP drinne hat.

Ich weiß nicht was es da für Möglichkeiten gibt sowas in die interfaces einzutragen.

Wäre für jede Hilfe dankbar.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Theoretische Frage bezügl. IPs & openVPN

Post by jan10001 »

Nein gibt es nicht, du könntest allerdings den gesamten eingehenden Netzverkehr für IP 2 auf den Server 2 durchleiten.
inchez
Posts: 65
Joined: 2007-10-01 20:17

Re: Theoretische Frage bezügl. IPs & openVPN

Post by inchez »

Das habe ich auch schon gemacht, aber darum ging es leider nicht.

Trotzdem danke :)
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Theoretische Frage bezügl. IPs & openVPN

Post by jan10001 »

inchez wrote:Das habe ich auch schon gemacht, aber darum ging es leider nicht.

Trotzdem danke :)
Hatte ja geschrieben, das es das nicht gibt. Wenn du eine IP vom Hoster für Server 1 bekommst, dann gilt die auch nur für Server 1. Was anderes wäre es wenn du einen Netzbereich erhälst.