[erledigt] fail2ban probleme auf debian6

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
fulltilt
Posts: 363
Joined: 2006-08-27 02:06

[erledigt] fail2ban probleme auf debian6

Post by fulltilt » 2011-03-20 09:15

habe mir vorhin einen neuen webserver mit debian6 eingerichtet, hier scheint fail2ban nicht zu funktionieren ...
ssh habe ich auf port 2245 laufen, in der fail2ban jail.conf habe ich beides versucht bei ssh port > port = ssh oder port = 2245
wie kann ich das problem lösen ?

zwischen den änderungen habe ich die iptables gelert und fail2ban neu gestartet:

Code: Select all

fail2ban.actions.action: ERROR  iptables -N fail2ban-proftpd
iptables -A fail2ban-proftpd -j RETURN
iptables -I INPUT -p tcp -m multiport --dports ftp -j fail2ban-proftpd returned 200


Code: Select all

fail2ban.actions.action: ERROR  iptables -N fail2ban-ssh
iptables -A fail2ban-ssh -j RETURN
iptables -I INPUT -p tcp -m multiport --dports 2245 -j fail2ban-ssh returned 400
Last edited by fulltilt on 2011-03-20 10:16, edited 1 time in total.

fulltilt
Posts: 363
Joined: 2006-08-27 02:06

Re: fail2ban probleme auf debian6

Post by fulltilt » 2011-03-20 10:15

hab den fehler gefunden, in meinem firewallscript war der eintrag für ssh für den standard und den tatsächlichen ssh port vorhanden ...
eintrag für port 22 gelöscht firewall und fail2ban restarted und nun läufts!