Best Practice Trafficmessung Apache Vhosts

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
doublem
Posts: 38
Joined: 2008-12-03 11:37

Best Practice Trafficmessung Apache Vhosts

Post by doublem » 2010-12-30 08:59

Hallo zusammen,

ich möchte gerne - endlich! - von Plesk umsteigen auf Webmin (ohne Virtualmin).

Damit müssen natürlich eine handvoll Dinge manuell angelegt bzw. ausgewertet werden - z.B. der Traffic.

Meine Frage:

Was ist für Euch die Best Practice, um den Traffic (In/Out) der Vhosts auf Monatsbasis automatisiert auszuwerten?

Der gemessene Monats-Traffic soll in eine MySQL DB geschrieben werden.

Vielen Dank für Eure Meinungen!

PS: Vielleicht gibt es auch ein HowTo für den Umstieg Plesk > Webmin ? Hab nichts gescheites finden können...

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Best Practice Trafficmessung Apache Vhosts

Post by Joe User » 2010-12-30 13:15

Bevor Du Dich auf Webmin stürtzt, sei darauf hingewiesen, das Webmin letztendlich nur eine webbasierte Schnittstelle zur Console ist. Daher würde ich an Deiner Stelle gleich darauf verzichten und direkt über die Console arbeiten. Die wenigen Dinge die Dir Webmin erleichtert, sind es eigentlich nicht wert und das Thema Sicherheit war bei Webmin in der Vergangenheit leider auch nicht gerade vordergründig. Da Du also ohnehin vieles per Hand erledigen musst, kannst Du es auch gleich Richtig machen und Dir ein weiteres potentielles Sicherheitsrisiko ersparen.

Zum Traffik-Monitoring kann ich Dir keinen Tip geben, nur anmerken, das die Traffikcounter (z.B. ifconfig), zumindest unter Linux, gerne überlaufen und somit unzuverlässig sind. Da solltest Du lieber auf die Traffikauswertung Deines Anbieters vertrauen, der kann das direkt am Switch zuverlässig ermitteln.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Best Practice Trafficmessung Apache Vhosts

Post by daemotron » 2011-01-05 12:45

Wenn Du pro virtuellem Host Traffic ermitteln möchtest, möchtest Du Dich einmal mit mod_logio beschäftigen. Damit kannst Du ein eigenes Log-Format definieren, das die Größe des kompletten Requests in Byte mit abbildet (getrennt nach Input und Output). Diese Werte könntest Du über ein Shell- oder Perl-Skript aus den Logs auslesen, aufaddieren und in die Datenbank schreiben.
“Some humans would do anything to see if it was possible to do it. If you put a large switch in some cave somewhere, with a sign on it saying 'End-of-the-World Switch. PLEASE DO NOT TOUCH', the paint wouldn't even have time to dry.” — Terry Pratchett, Thief of Time