[gelöst]saslauth, imap, smtp. fehler in auth.log

gierig
Posts: 286
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

[gelöst]saslauth, imap, smtp. fehler in auth.log

Post by gierig »

System: Ubuntu 10.4 LTS (läuft in einer VM, sollte aber keine
rolle spielen)
Postfix 2.7, sasl2.1, cyrus 2.2 ein wenig PAM samt PAM_SQL Module
das SQL Modul für Sasalauth nen lighttp für die sql frontends.


MTA, IMAPD, POP Dienste laufen wie sie sollen. Authentifizierung
funktioniert auch wunderbar.

ABER:
Sobald ein Client sich auf den POP, IMAD oder SMTP port Verbindet.
gibt es in der auth.log folgende drei zeilen:

Beispiel IMAP:

Code: Select all

Dec 25 21:21:01 mail cyrus/imap[9283]: sql_select option missing
Dec 25 21:21:01 mail cyrus/imap[9283]: auxpropfunc error no mechanism available
Dec 25 21:21:01 mail cyrus/imap[9283]: _sasl_plugin_load failed on sasl_auxprop_plug_init for plugin: sql


ein telnet host 25 reicht also aus. um den das Log anwachsen zu lassen.

bei POP oder SMTP steht da natürlich POSTFIX bzw Cyrus/POP.

Die Postfix SASL datei hat:
pwcheck_method: saslauthd

Cyrus:
sasl_pwcheck_method: saslauthd

nirgendwo habe ich auxprop als Methode vorgesehen und

Wo kommt oder könnte das her kommen ?

[1*edit: somemore typo]
Last edited by gierig on 2010-12-25 22:41, edited 3 times in total.
Top

gierig
Posts: 286
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

[gelöst] saslauth, cyrus, Postfix seltsamer fehler in auth.l

Post by gierig »

grummel....

lieber gierig. auf die Lösung bist du ja 10 min. später selber gekommen.
nach dem Du in der Paketverwaltung nochmal alle benötigen Komponenten
überprüft hast.

Du verwendest ja bei deinen Maildiensten "Saslauth".
Dort hast als Mechanismus "PAM" angegeben.

Lösung:
libsasl2-modules-sql - Cyrus SASL - pluggable authentication modules (SQL)

Ein Modul das in diesen Fall nicht installiert sein darf.
damit könnte man direkt die SQL Datenbank abfragen.
Du verwendest aber "PAM". (und gehst dann über pam_sql auf die Datenbank)

Das Drecks Modul klingt sich aber trotzdem ein und mault
in der Auth.log weil es nicht konfiguriert ist.

Also weghauen. Cyrus und Postfix neu starten und Glücklich sein.


[1* EDIT: TYPO]
Last edited by gierig on 2010-12-25 22:35, edited 1 time in total.
Top